Steuerfreibetrag - neue Fragen

  • Steuererklärung für ausländische Kapitalerträge Moin, ich hab ausländische Kapitaleinkünfte. Diese sind deutlich unter 8000€ und somit unter dem Steuerfreibetrag. Ansonsten habe ich als Student keine Einkünfte und müsste die Kapitaleinkünfte somit nicht versteuern. Bin ich trotzdem dazu verpflichtet eine Steuerklärung zu machen, einfach nur damit der Fiskus weiß, dass ich Kapitaleinkünfte im Ausland habe? Oder kann ich dies einfach sein

    von mastereet · · Themen: , Steuerfreibetrag,
    1 Antworten
  • Frage zum Steuerfreibetrag und Steuer-Nachzahlung Hallo, ich bin auf Steuerkarte angestellt und selbständig, der den größten Teil ausmacht. Angestellt verdiene ich 5200€ Brutto Selbständig nach Abzug der Betriebskosten 6255€ Summer der Einkünfte 10775€ Laut Steuerbescheid muss ich 341€ nachzahlen. Nun meine Frage wird der Steuerfreibtag nicht von 10775€ abgezogen und davon die Nachzahlung berechnet? Ich hoffe man kann mir folgen. Danke im

    von Kassandra70 · · Themen: Steuerfreibetrag,
    5 Antworten
  • Altersrente und 450 € Hinzuverdienst Guten Tag, ich bin Altersrentner und möchte 450 € (steuerfrei) hinzuverdienen. Zweimal im Jahr darf dieser Betrag bis auf das Doppelte - also 900 € - überschritten werden. Ich soll gleich nach dem ersten Arbeitsmonat einen Betrag von 900 € erhalten. Ist das möglich? Ich habe gehört, dass man erst 1 - 2 Monate arbeiten muss, bevor der Betrag von 450 € überschritten werden darf. Wer kennt sich aus

    von mondfan · · Themen: , , Steuerfreibetrag
    2 Antworten
  • Änderung der Steuerbescheide noch möglich? Guten Abend! Folgende Situation: Ich bin Altenpflegerin und arbeite auf Teilzeit (25%). Neulich haben ich und meine Kollegen in der Arbeit erfahren (durch Zufall, es war ein Artikel in einer Zeitschrift), dass diejenigen, deren Arbeitszeit unter einem Drittel liegt, einen Steuerfreibetrag nach § 3 Nr. 26 EStG geltend machen können. Natürlich habe ich das im Zuge meiner Einkommensteuererklärung

    von Trech · · Themen: , , Steuerfreibetrag
    2 Antworten
  • Steuerfreibetrag / Schenkungssteuer Guten Tag liebe Gemeinde, 2 gute Freunde möchten mir Geld schenken. Nun habe ich gelesen das man ab 20.000€ eine Steuer bezahlen muss. Gilt das für den Gesamtbetrag oder gilt das für jede Person? Also würde es gehen wenn jeder mir 18.000€ schenken würde oder kommt dann Vaterstaat und will Steuern für den Betrag über 20.000€? Also betrachten die die Gesamtsumme oder nur von jedem einzelnen? Hab

    von Denise001 · · Themen: Steuerfreibetrag, ,
    1 Antworten
  • Steuerfreibetrag legal umgehen hallo, kann ich mir Geld bis zum Freibetrag (sind glaub ich 20.000€) von 2 verschiedenen Personen schenken lassen? ist es da egal von wem das Geld kommt? Aus dem Ausland ?Oder hat das Finanzamt da was gegen, wenn zB plötzlich 40000€ auf meinem Konto sind, auch wenn es von 2 verschiedenen Personen kommt. Bitten die mich dann trotzdem zur Kasse? Bei einem zinslosen Kredit kommt das Finanzamt ja

    von Bigfk · · Themen: Steuerfreibetrag, ,
    3 Antworten
  • Muss mein Vater Steuern zahlen? Meine Mama ist in einem Angestelltenverhältnis und verdienst ca. 1400,-€ Netto, Brutto weiß ich es leider nicht. Mein Vater ist aufgrund einer Krankheit Frührenter und hat einen Grad der Behinderung von 70. Er hat ein Kleingewerbe angemeldet. Er verdient dabei monatlich maximal 450,-€. An manchen Monaten auch einiges weniger. Muss er Steuern zahlen? Wenn ja, wie viel könnte es ungefähr sein?

    von susachen · · Themen: Steuerfreibetrag, ,
    1 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Steuerfreibetrag

Lesenswert: Neue Tipps zum Thema Steuerfreibetrag