Frage von LisiZimmer 16.10.2011

Demnächst 10 Jahre Betriebsjubiläum, was steht dem Mitarbeiter an Sonderzahlung zu?

  • Hilfreichste Antwort von AntwortNO1 16.10.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Da würde ich zuerst im Tarifvertrag, dann im Arbeitsvertrag nachlesen, (bzw beim Betriebsrat usw. nachfragen) und wenn da nichts drinnsteht, event. mit dem Chef persöhnlich verhandeln.

    hier wird folgende Staffelung vorgeschlagen:

    • Beim 20-jährigen Dienstjubiläum 50 % eines Monatsbezugs
    • Beim 30-jährigen Dienstjubiläum 100 % eines Monatsbezugs
    • Beim 40-jährigen Dienstjubiläum 150 % eines Monatsbezugs

    => 10 Jahre = 0,00 €

    http://www.betriebsrat-kompakt.de/newsletterarticle.asp?his=5094.51.5570&id=...

  • Antwort von demosthenes 16.10.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Dem Mitarbeiter steht allenfalls genau das zu, was im relevanten Tarifvertrag oder in einer entsprechenden Betriebsvereinbarung steht, sonst gar nichts.

  • Antwort von EnnoBecker 16.10.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Danke für den Hinweis. Meine Sekretärin ist jetzt neun Jahre da. Zeit zu wechseln.

  • Antwort von qtbasket 16.10.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Nichts !!!

    In der Regel gibt es Regelungen erst ab dem 25 jährigen Dienstjubiläum.

    Im öffentlichen Dienst ist das über den Tarifvertrag geregelt, in anderen Branchen gibt es ähnliche Regelungen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!