Frage von GrossesPaulchen, 35

Wer zahlt bei Schäden durch Dachlawinen?

Ich überlege mir eine Solaranlage aufs Dach zu holen. Jetzt habe ich aber die Frage, wer im Winter den Schaden zahlen müssten, wenn dort Schnee abrutscht und jemand trifft oder etwas beschädigt wird. Ist das dann meine Schuld?

Antwort
von blumenkohl, 31

es gibt auch PV Versicherungen, über die Wohngebäude kann man diese auch mitversichern, ich würde auf jeden Fall Rat vom Versicherungsmakler einholen, Infos auch hier http://www.photovoltaik-guide.de/wissenswertes/versicherung/wohngebaeudeversiche...

Antwort
von LittleArrow, 27

Der Haus- und Grundstückseigentümer ist für die Verkehrssicherungspflicht verantwortlich, der sich ja durchaus von dem Betreiber der PV-Anlage unterscheiden kann und letzteren in Regress nehmen kann.

Dem Geschädigten soll es egal sein; sein Ansprechpartner bleibt der Haus- und Grundstückseigentümer.

Antwort
von billy, 23

Eindeutig ja, dafür gibt es ja Schneegitter die das Abrutschen verhindern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community