Frage von finanzfrage24, 25

Welche Bank bietet ein Konto ohne Zinsen?

Ich möchte ein Konto auf das ich Geld lege, nicht anlege. Die Bank darf mit dem Geld wirtschaften, aber ohne daß ich Zinsen dafür bekomme. Ich möchte das Stammkapital verbrauchen können, von mir aus auch gegen eine Gebühr. Es sollen ungefähr 3 Mio Euro sein. Ich möchte jeden Monat 5000.- Euro, von den 3 Mio Euro auf ein extra Konto überwiesen bekommen, bis die 3 Mio aufgebraucht sind, ohne dass die 3 Mio sich durch Zinsen vermehren. Die 5000.- Euro sollen eine Sofortrente darstellen. Gibt es so ein Konto ?

Antwort
von LittleArrow, 7

Das ist doch kein Problem, dafür eine Geschäftsbank zu finden. Beim Konto mit den € 3 Mio richtest Du einfach einen Dauerauftrag ein, monatlich die € 5.000 bis zum TTMMJJJJ (also in 600 Monaten bzw. 50 Jahren) auf ein anderes Konto zu zahlen. Vom anderen Konto entnimmst ganz nach Deinen Wünschen, was Du monatlich brauchst.

Wenn Du gut verhandelst, dann findest Du auch eine Bank, die Dir die Kontoführungsgebühren für beide Konten erläßt.

Antwort
von wfwbinder, 8

Habe ich es richtig verstanden, Du möchtest 3 Mio. legen und nur 600 Monate jeweils 5.000,- bekommen. sprich 50 Jahre. ohne zinsen.

Willst du nicht wenigstens eine Anpassung an die Inflation?

Was passiert, wenn Du vorher sterben solltest?

Was passiert, wenn Du am Ende noch lebst?

Natürlich gibt es eine Bank die das macht.

Wahrscheinlich sogar viele. Wenn Du keine findest melde Dich gern.

Antwort
von Sobeyda, 6

Wenn Du zu einer Bank gehst und sagst, Du möchtest keine Zinsen, wird vermutlich keine "nein" sagen.

Für den Fall, dass Du religiöse Motive hast: google doch mal den Begriff "Takaful". Das sind Versicherungen, die Scharia-konform sind. Ich kenne mich da nicht aus und weiss nicht, ob es die in Deutschland auch gibt, aber auf jeden Fall sind sie zinsfrei und ich könnte mir vorstellen, dass das besser ist, als Geld einfach auf den Konto rumliegen zu haben

Antwort
von RatsucherZYX, 6

5.000 EURONEN Sofortrente hört sich toll an. Wenn du aber mit 2 - 2,5 % Inflation rechnest, ist die in ca. 25 Jahren nur noch die Hälfte wert. Du musst also schon lange vorher aufstocken, um den neuen, reduzierten Gegenwert der 5000,--EURONEN weiterhin ausgeben zu können. Da das Geld dann ca. 30 Jahre reichen wird, würde ich mir um die Zukunft doch große Sorgen machen. Nun kommt es natürlich noch auf dein Alter an und mit wem du es zusammen ausgeben willst. <Lebenspartner kosten Geld, noch dazu weibliche< In deiner Haut möchte ich nicht stecken. :-)

Kommentar von finanzfrage24 ,

Die Inflationsbereinigung ist schon dabei. Mit dem zu erwartenden Lebensalter. Mir ist natürlich klar, daß die Bank weiterhin Kredite vergeben wird, um aus den Forderungen, andere Sparzinsen zu begleichen. Ich werde mich auf jeden Fall nicht weiter an der Luftgelderschaffung beteiligen, welches letzen Endes, ohnehin die unteren Lohngruppen anhand höherer (MwSt) Steuern zahlen dürfen. Ich bin (fein) raus.

Kommentar von RatsucherZYX ,

Ich habe deinen Kommentar jetzt 2 x gelesen, aber nicht begriffen. Ich bin auch (fein) raus, weil ich deine Zusammenhänge nicht begreifen muß.

Kommentar von Logan ,

So dunkel glaub ich, er will (persönlich) aus dem Zinssystem aussteigen....

Beide seiten kann er nicht abschaffen, aber für sich und seine Seite schafft er es durch Verzicht....... Glaub ich..... Oder auch nicht......

Kommentar von LittleArrow ,

War der Darsteller Karl Dall oder ein Kommunarde? Die "verdeckten Zinslasten" kannst Du nicht vermeiden, dagegen hilft nur Auswandern und als Eremit auf der Insel zu leben.

Übrigens die gleiche Argumentation kannst Du mit den Arbeitskosten und Freizeit durchführen.

Kommentar von Gaenseliesel ,

@RatsucherZYX

<Lebenspartner kosten Geld, noch dazu weibliche< In deiner Haut möchte ich nicht stecken.

......he, he, he, was soll das denn jetzt heißen ? Bitte keine Verallgemeinerung !!!

Selbst schuld wenn man dieser Art von Weiblichkeit verfällt ! Die Auswahl seiner Partnerin sollte einfach nur durch das kompetentere Körperteil des Mannes gesteuert werden, nicht n u r durch das Aktivere ! ;-)) K.

Kommentar von Primus ,

Holla die Waldfee.... ;-))

Kommentar von Gaenseliesel ,

etwa eine falsche Schlußfolgerung Primus ? ....lach !

Kommentar von RatsucherZYX ,

@Gaenseliesel

Ich denke bei den Kosten vorrangig an den wöchentlichen Blumenstrauß, den ich mir selbst nicht kaufen würde. Ich habe ja nicht gesagt, dass es unangenehm ist, für den Partner, männlich oder weiblich, Geld auszugeben, aber sein Einsatz von 3 MIo Euro reicht dann eben weniger lang.

Wenn du Fragen oder kluge Mitteilungen zu einem männlichen Körperteil zu bieten hast, ist dieses Forum wohl weniger geeignet, selbst ein Smile zu deinen persönlichen Erfahrungen macht die Aussage nicht lustiger.

Kommentar von LittleArrow ,
nicht n u r durch das Aktivere ----- persönlichen Erfahrungen macht die Aussage nicht lustiger

Ich kann mir den Bauch vor Lachen kaum halten; das ist der richtige Körperteil dafür;-)

Antwort
von freelance, 4

das ist kein Problem. Die meisten deutschen Girokonten sind nicht verzinst. So ein Konto kannst du nehmen.


nur: wenn du ein Tagesgeldkonto nimmst, dann hast du auch täglich Zugriff wie bei einem Girokonto. Und du bekommst wenigsten ein wenig Zinsen.

Antwort
von Logan, 4

Hm.... Sowas habe ich schon mal gesehen.... Wurde als SSD abgewickelt, weil nur auf ein Konto zu legen nicht die Lösung war.... Wenn es wirklich ernst gemeint ust kann ich wühlen und dir die Adresse geben.....

LG

L

Antwort
von Primus, 4

Ich habe nicht für möglich gehalten, dass es so etwas gibt, habe aber folgenden Artikel zu diesem Thema gefunden:

http://www.islamfatwa.de/soziale-angelegenheiten/150-muslime-in-nicht-muslimisch...

Antwort
von Niklaus, 1

Das macht jede Bank. Du musst nur fragen.

Antwort
von Privatier59, 2

Für nur 2% Gebühr p.a. mach ich den Job.

Antwort
von billy,

Da mach ich doch sofort Deutschlands jüngste Privatbank auf, melde Dich wenn die Frage ernst gemeint war.:))))

Kommentar von INSTWAB ,

Da musst Du noch 2,0 mio. eigenes Geld dazu legen.

Kommentar von billy ,

kein Problem

Antwort
von althaus, 1

Das bietet jede Bank. Meiner Ansicht nach kann die Frage nicht ernst gemeint sein. So was dämliches habe ich noch nicht gehört. Aber man kann ja zur Unterhaltung sowas mal einstellen.

Kommentar von vulkanismus ,

Das einzig dämliche hier ist Deine Antwort, was aber typisch ist.

Schon mal davon gehört, dass es aus religiösen Gründen gesehen sündhaft sein kann, Zinsen zu nehmen?

Kommentar von althaus ,

Der hier der fragt will uns doch nur auf dem Arm nehmen. Will Dir das nicht in den Kopfe gehen? Du glaubst doch nicht den Quatsch den er schreibt.

Kommentar von vulkanismus ,

Es kann schon sein, dass er uns verarscht.

Das kannst Du annehmen, aber nicht unterstellen.

Stichwort Juden: Warum wurden sie z.T. verfolgt? Weil sie Zinsen nehmen durften, andere nicht.

Die Geschichte vergisst nicht!

Kommentar von althaus ,

Ich traue dem Fragenden nicht. Werde seine Fragen beobachten.

Kommentar von finanzfrage24 ,

Das ist keine Verarschung und ich will auch keinen auf den Arm nehmen. Genau so wird es gemacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community