Frage von olegna20020, 284

Kann ich das geschenkte Haus vom Vater ohne Steuern verkaufen, wenn meine Eltern mit mir das Haus genutzt haben?

  1. Hallo, mein Vater hat 2011 ein Haus gekauft, 2012 hat er mir das Haus überschrieben. 2014 ist mein Vater gestorben.von 2011 bis 2014 haben meine eltern mit im Haus gewohnt, 2014 bis 2015 war ich alleine im Haus. Fällt nach einem Verkauf Steuer an weil meine Eltern im Haus gewohnt haben? Danke für eure antworten gruss A.
Antwort
von Primus, 263

In Deinem Fall handelt es sich  nicht um einen Immobilienerwerb von Todes wegen (also durch Erbschaft) , sondern zu Lebzeiten des Schenkers. Daher gilt die 10-Jahresfrist leider nicht und es fällt unter Umständen Schenkungssteuer an. 
Du hast als Abkömmling aber einen Freibetrag von 400.000.- €. 

Nur wenn der Verkehrswert des Grundstücks über 400.000.- € liegt, muss der über 4000.000.- € liegende Betrag versteuert werden. 

Mögen unsere Fachleute mich berichtigen, wenn ich mit meinem Gedankengang falsch liege.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten