Frage von Nordring55, 229

Möchte geerbtes Haus an Neffen verkaufen. Fällt Steuer an?

Habe von meiner Frau ein Haus geerbt. In dem Haus hat meine Frau jahrelang selber gewohnt und nach ihrem Auszug wohnt Ihr Neffe schon 18 Jahre in dem Haus.

Ich möchte jetzt dem Neffen das Haus auf Renten-Basis verkaufen. Fällt da jetzt Steuer an? "Spekulationssteuer"

Danke für die Antworten.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Erbrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von wfwbinder, 178

1. Für Dich auf den Verkauf keine Einkommensteuer, weil der 10 Jahreszeitraum (Haltedauer der Erblasserin wird mitgezählt) vergangen ist.

2. Beim Neffen Grunderwerbsteuer.

3. Wenn der Zeitwert der Rente unter dem Wert des Grundstücks ist, könnte eine gemischte Schenkung vorliegen und Schenkungssteuer fällig werden.

Antwort
von LittleArrow, 161

Für Dich fällt aufgrund der über 10-jährigen Haltefrist durch Deine Frau beim Verkauf keine Einkommensteuer (Spekulationsteuer) anfallen.

Für den Neffen könnte je nach Geringfügigkeit der "Renten-Basis" Schenkungsteuer anfallen. Grunderwerbsteuer müßte man noch prüfen.

Antwort
von Privatier59, 135

Nach 10 Jahren ist keine Einkommensteuer für private Veräußerungsgeschäfte mehr zu zahlen. Bei einem Erbe zählt die Besitzzeit des Erblassers mit dazu. Insofern ist also nichts zu befürchten.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community