Frage von kleineFrage 31.01.2012

außerordentliche Kündigung der Gebrauchtwagengarantie

  • Antwort von Matrix 31.01.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ich hoffe das hilft dir weiter:

    Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass die Beklagte aus der übernommenen Garantie haftet. Die Beklagte ist nicht deswegen von ihrer Zahlungspflicht befreit, weil der Kläger die vom Hersteller vorgesehene 90.000-km-Inspektion nicht hat durchführen lassen; denn die von der Beklagten verwendete Inspektionsklausel ist wegen unangemessener Benachteiligung der Garantienehmer gemäß § 307 Abs. 1 BGB unwirksam.

    http://www.finanztip.de/recht/verkehr/gebrauchtwagen-garantie.htm

  • Antwort von kleineFrage 01.02.2012

    @Matrix

    genau dieses Urteil habe ich in meiner Kündigung auch erwähnt. Die MPR-Garantie geht darauf aber gar nicht ein und meint stur: "Eine Kündigung Ihrerseits ist nicht möglich."

    Trotzdem danke für die schnelle Antwort.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!