Antworten von RatsucherZYX

  • Beschwerde Deutsche Bank Finanzberaterin
    Antwort von RatsucherZYX ·

    die im Namen der Deutschen Bank arbeitet

    Selbständig, im Namen der DB? Na ja da ist wohl viel Spielraum in ihrem Bezug zur DB.

    Wenn sie was für die DB verkaufen kann, dann darf sie das gegen Provision einer Filiale in ihrer Nachbarschaft. Wie ist das Verhältnis denn wirklich?

    Hat sie Vollmachten der DB und ggfs. von wem ausgestellt.

    Die DB selbst wird wohl die Umgangsformen dieser Dame kaum auf die Goldwaage legen wollen. Meist reden ja mindestens zwei Gesprächspartner miteinander.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Juergen010 ,

    Doch das geht.

    Siehe Postbank (bekanntlich im DB-Besitz).

    Die "Berater" die da rumturnen sind nahezu allesamt Selbständige, die mit entsprechender Kleidung und Postbank-Visitenkarte dem Kunden vorgaukeln, sie seien im Angestelltenverhältnis der Postbank.

    Gibt es dann Ärger, zieht sich die Postbank (ergo DB) mit dem Hinweis aus der Affäre, dass sie für das Handeln dieser "Freiberufler" nicht in Haftung genommen werden kann und nicht verantwortlich sei.

    Ein Schelm, der Böses dabei denkt - nicht wahr? ...;-)

    Kommentar von RatsucherZYX ,

    Doch das geht.

    Wer hat geschrieben, dass es nicht geht?

  • Immobilienvermietung durchführen noch vor dem Notartermin. Ist das möglich?
    Antwort von RatsucherZYX ·

    Bis der Notartermin vorbei ist, und die Tinte der Unterschriften beginnt zu trocknen, ist alles dein Risiko, was du unternimmst.

    Wenn du z.B. die Wohnung nur anbietest, besichtigen lässt, aber keinen Mietvertrag abschließt, passiert wohl nichts. Es sei denn du veranlasst den "Mieter" zu kostenpflichtigen Vorgriffen auf die künftige Wohnung.

    Falls der Kaufvertrag beim Notar nicht zustande kommt, was durchaus passieren kann, hast du je nach Verhalten, kostenpflichtigen Ärger.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von althaus ,

    Klar doch. Würde den Mietervertrag erst abschließen nach dem Notartermin. 

  • Banker rät monatlich Goldmünzen zu kaufen.
    Antwort von RatsucherZYX ·

    ..........und wer garantiert dem Sparkassenberater, dass bei einem Crash nicht Gold den Bach runtergeht?

    Wenn im Notfall, alle Münzeneigentümer diese aus dem Safe holen oder aus den Wäscheschrank, sind die nur noch die Hälfte wert.

    Die Münzen kosten schon beim Kauf mehr als (kleinere) Goldbarren und im Verkauf sind sie nochmals 25% unter dem Münzpreis, beim Crash noch mehr.

    Also, jeder soll spekulieren, womit  er will. Das spricht aber nicht dagegen sie zu haben, aber zur Spekulation als Notreserve auch völlig ungeeignet.


  • Abzahlung eines PKW
    Antwort von RatsucherZYX ·

    Bei Neuwagen würde ich keine Anzahlung leisten. Schon gar nicht mit der Begründung, dass Reparaturen am Altwagen notwendig sind.

    Wenn es kein Altwagen wäre, bräuchtest du dir keinen Neuwagen zu kaufen.

    Du verlangst ja auch keine Anzahlung für den Altwagen. :-)

    Oder, steht im Vertrag für den Neuwagen, dass eine Anzahlung geleistet werden soll?

  • Geld in Briefkasten geworfen, Geld nicht angekommen. Was jetzt?
    Antwort von RatsucherZYX ·

    Einige Wochen später hörte ich von einer Freundin das das Geld nicht angekommen sei und ich sollte mich bei ihm melden.


    Wieso sollst du dich melden, wenn es was von dir will? Hast du denn jetzt mit ihm gesprochen?


    Ich würde abwarten, ob er klagt und dann einen Rechtsanwalt einschalten, schliesslich hast du einen guten Zeugen für den gewünschten Geldeinwurf

  • Hallo Mein Vorversicher verweigert SFR. Darf er das? Habe allerdings noch Beiträge offen
    Antwort von RatsucherZYX ·

    Ja, das finde ich gut. Denn nicht bezahlte Prämien gehen zu Lasten aller anderen Versicherungsnehmer und erhöht unsere Prämie.

    Du hast nicht gezahlt und die geben dir keine Bescheinigung. Es steht damit

    1 : 1 Jetzt bist du dran zu bezahlen, dann läuft die Sache wieder.


    Alle 3 Antworten
    Kommentar von ffsupport ,

    Liebe/r RatsucherZYX,bitte beachte unsere Richtlinien und beantworte Fragen nicht mit einer Gegenfrage oder einem negativen Kommentar. Wenn Du keine hilfreiche Antwort geben kannst, kannst Du die Frage ja aussparen. Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Netiquette unter http://www.finanzfrage.net/policy.Vielen Dank für Dein Verständnis und liebe GrüßeRia vom finanzfrage.net-Support

    Kommentar von RatsucherZYX ,

    @Rita


    Es steht damit 1 : 1 Jetzt bist du dran zu bezahlen, dann läuft die Sache wieder.

    Kommentar von RatsucherZYX ,

    Bevor ich rausgeworfen werde entschuldige ich mich für die Verstümmelung deines schönen Namens. Mit Brille erkannte ich, dass es sich um "Ria" handelt. :-)

    Kommentar von mig112 ,

    @Ria:

    Es wird Zeit, dass du dein Verhalten änderst, oder deinen nicht vorhandenen Hut nimmst, bevor du in diesem schönen Forum ganz alleine sinnfreie Kommentare abgibst und letztendlich Fragen beantworten musst....

    In kürzester Zeit wirst du hier alle Power-User rausgeekelt haben!

  • Handy beim Schlittschuhlaufen verloren und Eismaschine darüber gefahren
    Antwort von RatsucherZYX ·

    Welche Versichrungen hast du denn?

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von guapatwins ,

    Das müsste doch dann die Haftpflichtversicherung der Eissporthalle übernehmen, oder nicht? Ich denke nicht, dass meine eigene Haftpflicht das übernimmt.

    Kommentar von vulkanismus ,

    Wer ist denn schuld am Verlust des Gerätes. Etwa die Halle?

    Kommentar von guapatwins ,

    Natürlich ist am Verlust des Handys mein Sohn schuld. Aber die Eismaschine der Halle ist drüber gefahren und hat den Schaden verursacht. Aber das war eben mein Bedenken, ob man die Eishalle für den Schaden überhaupt verantwortlich machen kann, da mein Sohn das Handy vorher verloren hatte.

    Kommentar von wfwbinder ,

    Wieso die Haftpflicht der Eissporthalle?

    Wo hat die Eissporthalle einen Fehler gemacht?

    Wenn Jemand in meiner Auffahrt sein Telefon verliert und ich mit dem Auto drüber fahre, bin ich nicht schuld. Ich bin nicht verpflichtet meine Auffahrt nach so etwas zu kontrollieren, bevor ich aus der Garage fahre. Nachsehen, ob Menschen auf der Auffahrt sind, reicht.

    Und der Fahrer der Eisaufbereitungsmaschine muss auch nicht darauf achten, ob das was herumliegt. Wenn er das müsste, wo fängt es an, wo hört es auf?

    Mobiltelefon?

    Kette?

    Ohrstecker?

    Kommentar von guapatwins ,

    Vielen Dank für Eure Antworten. Ich hatte es vermutet, dass da keine Haftpflicht zahlt. Aber da ich mich versicherungstechnisch nicht so gut auskenne (sonst hätte ich hier nicht gefragt), hätte es ja sein können, dass es ein legales Hintertürchen gibt.

  • Stark gestiegene Kurse. Wann Zeit für Gewinnmitnahmen?
    Antwort von RatsucherZYX ·

    Von Gewinnmitnahmen ist noch niemand arm geworden.

    An schwachen Tagen zurückzukaufen, schadet aber auch nicht.

    Wenn du genügend Spielgeld hast, ist das vielleicht eine gute Lösung.

    Wenn du Pech hast, ist dein Geld aber mal 2,3,4,5 Jahre gebunden, dann sollte dein Einkommen aber immer noch für Butter, Brot und Kartoffeln ausreichen und deine Lebenserwartung möglichst ebenfalls. :-) .

  • Geld bezahlen für ein Finanz- und Rechtsfrageforum ?
    Antwort von RatsucherZYX ·
    andere Meinung

    Wer sollte zahlen ???

    Hallo Zitterbacke,

    bevor ich deine Frage beantworten kann, solltest du erst einmal erklären, wer das Geld bekommen sollte, egal wer es bezahlt. Oder habe ich etwas überlesen?

    Gruß R.

    Alle 12 Antworten
    Kommentar von Zitterbacke ,

    Der Betreiber der Seite !!

    Der Beantworter ?

    Der Fragesteller ????

    Ein Hilfsfonds ?

    Sicherlich der , der diese Seite betreibt . Oder geht es auch anders ???

  • Wann sind die Stichtage für die Bewertungszahl?
    Antwort von RatsucherZYX ·

    Ergänze doch bitte mal: Welche Bewertungszahl meinst du denn? Da du hier erstmalig bist, sollte man mit dir ein wenig rücksichtsvoll umgehen. Es kommt jetzt auf deine Antwort an, ob das berechtigt ist. Hier hilft man gerne, wenn es möglich ist.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von RatsucherZYX ,

    Ich habe inzwischen an den von Dir auch eigegebenen Stichworten erkannt, dass du die Zuteilung von Bausparverträgen und die Stichtage für die Bewertungen meinst. Es wäre sicherlich besser gewesen, diese Worte in die Frage einzubinden. Ausser Zitterbacke hat das wohl sonst keiner von den Superexperten erkannt. Ich habe es zunächst auch nicht gesehen, kenne mich im Bausparwesen auch leider nicht gut aus. Ich hoffe, Zitterbacke konnte dir schon helfen.

    Kommentar von EnnoBecker ,

    Denkst du, ich spiele hier Rätselraten und durchforste das Netz nach versteckten Hinweisen zur Frage?

    Kommentar von Zitterbacke ,

    Entschuldigung . Ich hatte gerade die Glaskugel der Schwiegertochter in Pflege . Nur putzen muß sie sie selber .

    Kommentar von Primus ,

    @ Ratsucher: Wie Du vielleicht schon bemerkt hast,, gebe ich mir Mühe, jede Frage so gut es geht zu beantworten. Wenn ich aber erst googlen muss, um zu erfahren, worum es überhaupt geht, habe ich keine Lust mehr zu antworten.

    Wir geben alles um zu helfen und erwarten von den Fragestellern, dass die Frage so gestellt wird, dass erkennen können, worum es geht.

    Kommentar von EnnoBecker ,

    Genau so ist es.

    Die Steigerung ist noch, wenn auf frühere Fragen des Fragers verwiesen wird. Die müsste man sich dann erst raussuchen.

    Kommentar von RatsucherZYX ,

    @Pimus, und @EnnoBecker

    ich schätze eure Antworten im Allgemeinen sehr. Allerdings standen unter der Frage die von finanzfrage immer zusätzlich angeforderten "Stichworte" zur Frage. Da war schon von Bausparkasse etc. die Rede. Es musste dazu also nicht mehr gegoogelt werden. Ich habe es zunächst auch nicht erkannt. dennoch versucht, einem Neuling durch eine Rückfrage hier zu helfen. Es kommen immer weniger Neue dazu, wenn es so weitergeht, können hier bald 4 - 5 Leute Ringelreihen spielen, sich gegenseitig Fragen stellen und sich gegenseitig auch positiv beurteilen. Das hängt auch damit zusammen, dass hier Neulinge besonders beliebt sind, um abgekanzelt zu werden.

    Ich gehe davon aus, dass potentielle neue Fragesteller Fragen und antworten hier durchlesen, dann aber keine Lust haben sich hier mit einer eigenen Frage zu Wort zu melden, weil die Gefahr besteht, hier von Alteingesessenen lächerlich gemacht zu werden.

    .

    Kommentar von EnnoBecker ,

    Das liegt daran, dass du

    Stichtage für die Bewertungszahl

    für eine gelungene Sachverhaltsdarstellung hältst, wir hingegen nicht. Das hat mit "Neuling" nichts zu tun, sondern damit, dass man beispielsweise auch nicht mit ungewaschenem Hals zum Holznasen-Ohren-Arzt geht. Man nennt sowas Respekt oder gegenseitige Achtung.

    Hier eine kleine Anleitung, was Sachverhaltsdarstellungen betrifft:

    https://www.finanzfrage.net/tipp/sachverhaltsdarstellung

    Und wie du vielleicht bemerkst, hat sich der Fragesteller in der ganzen Zeit nicht wieder geäußert und wir werden sicherlich auch nichts mehr von ihm zu lesen bekommen.

    Da willst du uns erzählen, dass das hier der gewünschte Umgang sein soll?

    dann aber keine Lust haben sich hier mit einer eigenen Frage zu Wort zu melden

    Bei Fragen wie dieser ist das auch eine zu begrüßende Entscheidung.

    Kommentar von Primus ,

    Auch ich habe dieses Forum als Neuling aufgesucht, um Eure Hilfe in Anspruch nehmen zu können und habe - bevor ich meine Frage stellte - gelesen was das Zeug hält, um feststellen zu können, wie ich meine Frage am besten formuliere.

    Nur so wurde ich mit meinem Problem verstanden und bekam die Antworten, die ich mir erhoffte. Ich finde, dass man auch von Neulingen erwarten kann, sich erst ein wenig zu informieren, bevor eine Frage eingestellt wird, die hier das große Ratespiel stattfinden lässt.

    Kommentar von EnnoBecker ,
    Ich finde, dass man auch von Neulingen erwarten kann,

    Nein, das hat nichts mit diesem Forum und nichts mit Neuling zu tun.

    Es ist der ganz normale Anstand, den man erwarten kann.

    Kommentar von RatsucherZYX ,
    Es ist der ganz normale Anstand, den man erwarten kann.

    ......den man bei den 3 bis 4 Angesprochenen, die hier gerne Ringelreihen spielen und meinen sich auch noch gegenseitig hochpuschen zu müssen, leider auch vermisst.

    Tja, Anstand fordern, aber selber keinen zeigen, oder Verunglimpfung als Humor verkaufen. Die Anonymität macht es leichter möglich.

    Kommentar von EnnoBecker ,

    Keine Ahnung, wen du damit meinst. Ich grübele darüber schon eine Weile nach.

    Vielleicht ist es auch nur so eine dahergesagt Äußerung, der man gar nicht weiter nachgehen muss.

    Ich habe jedenfalls verstanden, dass du diese Form der Sachverhaltsdarstellung gutheißt.

    Kommentar von RatsucherZYX ,

    @EnnoBecker

    Worüber du noch grübelst und was du glaubst verstanden zu haben reicht durchaus, um sich von deiner intellektuellen Möglichkeit ein Bild zu machen; ist schon beachtlich. Danke für deine Kommentare.

    Kommentar von EnnoBecker ,

    Wenn schon ich wegen meines Anspruchs auf gegenseitigen Anstand fast geköpft werde, wirst du vulki wahrscheinlich gleich in den IS schicken, oder sogar nach Bayern.

    https://www.finanzfrage.net/frage/finanzamt-hat-einkuenfte-versehentlich-nicht-e...

Die unter finanzfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.