Frage von lotte13, 124

Wird Auslöse beim Kindergeldzuschlag mit angerechnet??

Ich habe gestern eine Ablehnung für den Kindergeldzuschlag bekommen, bis Mai wurde meiner Meinung nach die Auslöse nicht mit angerechnet, jetzt wurde auf dem Brutto die Auslöse mit drauf gehauen. Mein Mann fährt Montags los und kommt Freitags oder sogar erst Samstags wieder. Wird trotzdem die ganze Auslöse angerechnet??

Antwort
von Primus, 124

Viele Gerichte gehen bei der Bewertung von Spesen vom Steuerrecht aus. Sollte es sich um steuerfreie Spesen handeln, so wird vermutet, dass nur entstandener Aufwand abgedeckt wurde. Die Spesen werden dann dem Einkommen nicht hinzugerechnet,können also nicht mit angerechnet werden.

Das SG Stuttgart hat zu anrechenbaren Spesen ein Urteil gefällt das wie folgt lautet-Spesen sind als Einkommen zu betrachten, wenn aber Belege über diese Spesen vorgelegt werden, müssten diese auch bei der Einkommensberechnung als sog. Ausgaben für Verpflegung in Abzug gebracht werden. Heisst also Belege sammeln über Essen,Getränke evtl.Telefonkosten und diese innerhalb des laufenden Monats der Arge vorlegen.

Kommentar von lotte13 ,

Danke. Ich werde Wiederspruch einlegen und dann werde ich sehen, denke mal da wird nicht viel dabei rauskommen, aber mal sehen.

Kommentar von Primus ,

Ist auf jeden Fall ein Versuch wert!

Viel Glück.

Antwort
von billy, 108

Aus den Dienstreise-Abrechnungen sollte klar hervorgehen welche Spesenart steuerfrei gezahlt wird und welche nicht.

Kommentar von lotte13 ,

Da steht nur Auslöse von z.B. 01,- 31 des Monats, die Auslöse ist Steuerfrei und für die Verpflegung.

Antwort
von qtbasket, 95

Was ist eigentlich eine Auslöse und was ist ein Kindergeldzuschlag ???


das ist völlig unklar !!!


Deutsches Recht ????

Kommentar von lotte13 ,

Spesen und der Kindergeldzuschlag ist ein Zuschuss zum Kindergeld um nicht ins Hartz I V zu fallen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community