Frage von Krasse, 45

Warum ist es nicht möglich ein P-Konto sofort zu kündigen und sein Guthaben direkt ausgezahlt zu bekommen wenn man die Bank wechseln will ?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Frankie4, 20

Haben Sie eine aktive Kontopfändung?

Dann können Sie zwar jederzeit das Girokonto / P-Konto kündigen; das Recht haben Sie; daran wird Sie auch keine wirtschaftlich denkende Bank hindern, da ein P-Konto für jede Bank teuer und ohne jede Aussicht auf Ertrag, dafür aber mit viel Schadenspotential verbunden ist.

Allerdings wird im Augenblick der Rückumwandlung / Abrechnung / Auflösung wieder die vorliegende(n) Kontopfändung(en) in vollem Umfang zu bedienen sein.

Im Ergebnis kann somit für Sie kein auszahlbarer Betrag übrig bleiben.

Antwort
von Gaenseliesel, 35

Keine Ahnung, bankinterne Anweisung etwa ? 

Mit P-Konto zu einer anderen Bank wechseln könnte zudem teurer werden, hast du dies bedacht ? Vor einem Kontowechsel solltest du also erst einmal die Konditionen für das neue P-Konto erfragen.

Antwort
von billy, 32

Ohne die AGB für P-Konten zu kennen, aber was sagt denn der Vertrag zur Kontoeröffnung aus ? 

Ist es wahrscheinlich das noch Verbindlichkeiten bestehen ? 

Das Guthaben kann man sich auch ohne zu kündigen auszahlen lassen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten