Frage von Mickaela123, 77

Targo Unfall Rendite Versicherung

Hallo Leute. Ich habe vor einiger zeit eine Unfall Rendite Versicherung für die Rente abgeschlossen. Ich zahle jeden Monat 40 Euro ein und Habe jetzt schon ca 800 Euro eingezahlt. Ich war ziemlich blauäugig weil die Mitarbeiterin so nett war glaubte ich ihr das alles. Jetzt meine frage : bekomme ich das eingezahle Geld eigentlich wieder? Oder ist das jetzt alles weg?wollte jetzt eigentlich kündigen weil ich so eine wir auf die targobank habe und auf mich selber! Danke für eure Hilfe im voraus Ela

Antwort
von Niklaus, 77

Das ist eine Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr. Die Rendite solcher Versicherungen ist sehr niedrig.

Eine reine Unfallversicherung ist eine Risikoversicherung. Sie sichert sie gegen die finanziellen Folgen eines Unfalles ab. Dafür werden die Beiträge benötigt. Bei einer Versicherung ist der Beitrag etwas höher, bei der anderen vielleicht etwas niedriger. Aber zurückbekommen sie in der Regel von keiner Versicherung etwas. Um etwas zurück zu bekommen, müssen sie vorher mehr einzahlen.

Eine Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr ist eine Mogelpackung. Im Prinzip handelt es sich um zwei Versicherungen, eine Unfallversicherung und eine gekoppelte Kapitallebensversicherung. Der erhöhte Beitrag im Vergleich zu einer normalen UV, wird verwandt um in eine Kapitallebensversicherung ein Kapital aufzubauen, dass nach Ablauf der UV die Beiträge generiert. Vergessen Sie dieses Produkt. Ich bin wirklich enttäuscht, dass es noch Versicherungen gibt, die solche Produkte anbieten

Antwort
von qtbasket,

Guck mal hier:

http://www.finanzfrage.net/frage/targobank-unfall-rendite-sinnvoll

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community