Frage von WilhelmR,

Schönheitsreparatur in WG mit einzelen Mietverträge pro Zimmer?

Hallo in meiner WG hat jedes Zimmer einen eigenen Vertrag, der Vertrag geht nur für das Zimmer und die für die restliche Wohnung (Küche, Flur, Bad usw.) haben alle ein Nutzrecht. Was ist jetzt wenn es hier eine Schönheitsreparatur geben soll? In den Zimmern müsste der jeweilige Bewohner das zahlen, aber da keiner die restliche Fläche wirklich gemietet hat wissen wir jetzt nicht weiter...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gaenseliesel,

Hallo, in den Zimmern ist klar, da renoviert wenn nötig der Mieter. Steht so sicher auch im Mietvertrag. Nutzungsrecht für Küche, Flur, Bad : Wenn der Wohnbereich im regulären Alltagsgebrauch abnutzt, fallen selbstverständlich irgendwann einmal Schönheitsreparaturen an. Laut Gesetz ist dazu erst einmal der Vermieter verpflichtet, der jedoch diese Verpflichtung auf den Mieter abwälzen kann. ( falls der Mietvertrag dazu eine Klausel beinhaltet, nach der die Verantwortung für etwaige Schönheitsreparaturen bei dem jeweiligen Mieter liegt.) Steht darüber nichts im Mietvertrag, ist es Sache des Vermieters. Ist meine subjektive Meinung dazu ! K.

Kommentar von anitari ,

der jedoch diese Verpflichtung auf den Mieter abwälzen kann.

Aber nur für die angemieteten Räume, nicht für Gemeinschaftsräume.

Kommentar von Gaenseliesel ,

Danke ! K.

Antwort
von anitari,

Ein Mieter ist nur, wenn vertraglich vereinbart, für Schönheitsreparaturen seiner Mietsache verantwortlich. Alles andere ist Sache des Vermieters.

Mieter in einem Mehrfamilienhaus müssen ja auch nicht das Treppenhaus renovieren. Um es mal ganz einfach zu sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community