Frage von lena78 09.11.2009

Kostenloses Girokonto für Klassenfahrten?

  • Hilfreichste Antwort von Thomas32 09.11.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Meine Mutter ist Grundschullehrerin und hat bei der Sparkasse ein kostenloses Girokonto für Klassenfahrten. Allerdings musste sie einen Schüler angeben, der "wirtschaftlich Berechtigter" ist, damit das Geld der Schüler sicher ist.

  • Antwort von albwolf 09.11.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    die konten für solche klassenkassen bewegen sich am rande der lagalität. offiziell ist das nämlich nicht erlaubt (zumindest in bawü!) also lieber erst mal auf dem kultusministerium nachfragen um rechtlich sauber zu bleiben und erst dann über das konto nachdenken

  • Antwort von Lagoplaya 09.11.2009

    Kostenlose Girokonten gibt es (auch ohne regelmäßige Eingänge und unabhängig vom "Zweck") eine ganze Menge. Zu erwähnen sind u.a. Netbank und DKB. Letztere halte ich persönlich für am besten geeignet, da man kostenlos an jedem Geldautomaten Geld abheben kann und es obendrein noch eine Guthabenverzinsung gibt (0,5 % bzw. 2,05 % p.a.). Am besten eröffnet der Lehrer das Konto auf seinen Namen. Auf dieser Seite gibt's sogar noch 50 EUR Bonus für die Eröffnung eines kostenlosen Kontos: http://www.konto4.me

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!