Frage von petrovitsch, 206

Kann man alle online abgeschlossenen Versicherungen innerhalb von 2 Wochen widerrufen?

Ich hab mir heute beim Online-Abschluss einer Reiserücktrittversicherung die Frage gestellt, ob man diese auch innerhalb von 2 Wochen widerrufen kann? Geht das?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Primus, 206

Ebenso wie bei Versicherungsverträgen, die beim Vertreter vor Ort abgeschlossen werden, können auch online geschlossene Verträge widerrufen werden. Um den Rücktritt zu erklären, muss auch hier die 2 Wochen- Frist eingehalten werden. Einige Versicherer verlängern die gesetzlichen Rücktrittszeiträume sogar und bieten ihren Kunden ein vierwöchiges Rücktrittsrecht an. Dieses verlängerte Rücktrittsrecht soll dann Verbrauchern zeigen, dass die Versicherung von ihren einwandfreien Verträgen überzeugt ist und daher davon ausgeht, dass die Verträge nicht widerrufen werden.

Kommentar von Juergen010 ,

Ergänzend ist noch anzufügen, dass dein Rücktrittsrecht selbstverständlich erlischt, wenn Du die Reise innerhalb der vereinbarten 2-Wochen-Rücktrittsfrist antrittst.

Antwort
von Kevin1905, 192

Sach- und Kompositversicherungen haben - unabhängig ob sie online oder persönlichen abgeschlossen werden - immer ein Widerrufsrecht von 14 Tagen, beginnend mit Erhalt der Belehrung in Textform.

Bei Lebens- und Rentenversicherungen beträgt die Frist 30 Tage.

Vgl. § 8 VVG.

Antwort
von Kalli77, 163

Du meinst vermutlich das Widerrufsrecht für Fernabsatzverträge. In aller Regel gilt hier eine Widerrufsfrist von 14 Tagen. Bei Lebensversicherungsverträge 30 Tage. Hier mehr Infos: http://www.cecu.de/fernabsatz-von-versicherungen.html

Antwort
von ratgeberconsult, 129

mindestens 14 Tage möglich mehr Infos gibts hier https://www.test.de/Versicherungen-Optimaler-Risikoschutz-1162242-1162269/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community