Frage von KlausZiegan, 39

Habe von meinem Sparkonto in der Schweiz auf mein Girokonto 35.000€ überweisen lassen. Muss ich Meldung erstatten?

Antwort
von wfwbinder, 30

Es gibt hier keine Meldepflicht bei der Bundesbank, weil kein wirtschaftlicher Hintergrund besteht (Kaufpreis, Darlehen usw.).

Es handelt sich nur um die Verlagerung eines Guthabens von einem Deiner Konten auf ein anderes Deiner Konten.

https://www.deutscheskonto.org/de/meldepflicht-auslandsuberweisung/

Antwort
von Snooopy155, 30

Nein.

Nur wenn Du das Geld bar über die Grenze gebracht hättest, dann hättest Du es deklarieren müssen

Antwort
von barmer, 13

Nein, das sollte die Sparkasse schon gemacht haben.

Viel Glück

Barmer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community