Frage von schnuckili,

Gemeinschaftskonto - kann einer der Kontoinhaber eine Vollmacht erteilen?

Kann einer der Kontoinhaber eines Gemeinschaftskonto einem Dritten eine Vollmacht erteilen? Oder müssen beide Kontoinhaber unterschreiben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Privatier59,

Das kommt ja darauf an, um was für eine Art Gemeinschaftskonto es sich da handelt. Es gibt Und-Konten und Oder-Konten. Beim Und-Konto müssen alle Kontoinhaber immer gemeinsam handeln. Beim Oder-Konto aber sind Verfügungen einzeln wirksam. Das gilt auch für die Vergabe von Vollmachten. So steht das im übrigen in den Bank-Agb. Exemplarisch dazu:

https://www.sparda-bw.de/pdf/sparda-bw/sobe_gemeinschaftskonten.pdf

Allerdings kann eine so erteilte Vollmacht jederzeit durch den anderen Kontoinhaber widerrufen werden. Es wäre deshalb keine gute Idee, ohne Wissen und Wollen einer Kontomitinhabers Vollmachten zu vergeben.

Antwort
von Typderfinanzen,

Sorry aber hier muss ich tatsächlich ma P59 widersprechen. Kredite, Krediterweiterungen und Vollmachten können nur von BEIDEN Kontoinhabern beantragt/erteilt werden. (Quelle Wikipedia bzw. http://srbg.de/und-konto-und-oder-konto-beim-gemeinschaftskonto.html )

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community