Frage von bienchen33, 20

Demenz wird immer offensichtlicher-lieber Bankvollmacht löschen lassen w. Verdacht Bereicherung?

Meine Tante ist allein und hat schon leichte Demenz. Da sie keine Angehörigen hat, hab ich Bankvollmacht. Sie geht oft einkaufen, und vergisst dann wo sie das Geld hat, das sie von der Bank geholt hat. Ich hab schon oft auslösen gehen müssen, mir dann das Geld von ihrem Konto geholt. Ich frag mich nur, wenn sie nun ein Pflegefall wird und ins Heim muß, wird das dann evtl. mal ausgerechnet, was ich alles abgehoben habe und kann ich dann evtl. herangezogen werden für ihre Heim/Pflegekosten, weil das dann so aussieht, als hätt ich das Geld für mich abgehoben-soll ich die Vollmacht lieber löschen lassen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wfwbinder, 20

Ist Deiner Tante die beginnende Demenz bewußt?

Wenn ja solltet Ihr zusammen it dem Arzt offen darüber sprechen. Wenn Sie keine Angeörigen hat, könntest Du als Betreuer eingesetzt werden. Solange die Dame noch einiger maßen fit ist, kann sie selbst bestimmen. später würde es nur das Gericht machen.

Sie sollte es überlegen.

Antwort
von billy, 18

Das ganze wird in Richtung einer Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht hinaus laufen. Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt/Notar darüber informieren.

Antwort
von Privatier59, 18

Was Du machen solltest, ist Buch zu führen über die Ausgaben und Belege zu sammeln. Dann kannst Du im Falle des Falles jeden bösen Verdacht widerlegen.

Antwort
von qtbasket, 17

Dann wird es Zeit, dass deine Tante die entsprechenden Vollmachten erteilt - Betreuungsvollmacht ist das Thema.

Tut sie das nicht, könnte alsbald vom Gericht eine Betreuung von Amts wegen erfolgen, das ist immer sehr problematisch.

Dein Vorgehen ist meiner Ansicht nach nicht legal und kann dir später großen Ärger einbringen.

Da sie deine Tante ist - hat sie selbst keine Kinder, die das für sie regeln können ???

Tipp: Du solltest dich gründlich über das Betreuungsrecht informieren.

Kommentar von Primus ,

Da sie keine Angehörigen hat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community