Frage von Gabiratz, 1.974

Bedarfsgemeinschaft auch bei getrennt lebenden Ehepartnern?

Mein Mann und ich leben in getrennten Wohnungen, aus mietrechtlichen Gründen. Stellt dies für Hartz IV auch eine Bedarfsdgemeinschaft dar?

Antwort
von Primus, 1.865

Ihr müsst das Jobcenter davon überzeugen können, dass Ihr nicht gegenseitig für einander aufkommt.

Man sollte schriftlich erklären, dass man eventuell befreundet, aber keinesfalls "ein Paar" ist, und vor allem keine Seite bereit ist, wirtschaftlich für den anderen einzustehen.

Es muss getrennte Konten geben, getrenntes Einkaufen und getrennte Miete gezahlt werden etc.

Die weiteren Dinge sind Privatangelegenheit und gehen das Amt nichts an. Darum sollte man darauf auch nicht eingehen.

Kommentar von blnsteglitz ,
Man sollte schriftlich erklären, dass man eventuell befreundet, aber keinesfalls "ein Paar" ist, und vor allem keine Seite bereit ist, wirtschaftlich für den anderen einzustehen.

dürfte sehr schwer fallen - als Ehepaar

Kommentar von Primus ,

Die Frage lautet: Bedarfsgemeinschaft auch bei getrennt lebenden Ehepartnern

Kommentar von VirtualSelf ,

Ehepartner sind sich zunächst qua Gesetz unterhaltspflichtig.
Zudem liegen nach Angaben der Fragestellerin die Gründe für das Getrenntleben im Mietrecht, nicht im Wunsch, die Ehe zu beenden.
Zwar hat man natürlich gewisse Gestaltungsmöglichkeiten, aber letztlich werden die meisten vorm SG enden, das dann urteilen darf.

Antwort
von Gaenseliesel, 38

Hallo sunnyflo,

die Antworten von 2014 sind auch zum gegebenen Zeitpunkt noch aktuell. Falls bei dir ein abweichender Sachverhalt vorliegen sollte, solltest du diesen unter " bearbeiten" genauer darlegen. 

Antwort
von VirtualSelf, 1.540
Stellt dies für Hartz IV auch eine Bedarfsdgemeinschaft dar?

Ja

Es kommt alleine darauf an, dass ihr die Ehe - mit allen (auch finanziellen) Verpflichtungen - fortsetzen möchtet. Welches Wohnmodell ihr wählt auf Grund welcher Überlegungen ihr wählt, ist irrelevant. Nicht sämtliche Gestaltungsmöglichkeiten können und sollen "sozialisiert" werden.

Antwort
von Kevin1905, 1.649
Stellt dies für Hartz IV auch eine Bedarfsdgemeinschaft dar?

Ja. Ehepaare sind IMMER eine BG, wenn sie nicht dauernd getrennt lebend (bedeutet im Vorlauf einer Ehescheidung) sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community