Frage von newton, 149

Wo kann ich Möbel mit Ratenzahlung kaufen?

Ich brauche ein paar neue Möbel, kann aber keinen größeren Betrag komplett aufbringen. Wo finde ich ein gutes Möbelhaus das Ratenzahlung ermöglicht?

Antwort
von Primus, 132

Große Möbelhäuser wie Haffner, Kröger, Ostermann usw. bieten 0% Finanzierungen an und das meist schon ab einem Kauf von 200 €

Allerdings werden auch von dort aus Schufa - Auskünfte eingeholt.

Antwort
von GeorgeAvard, 132

Bei Ikea oder Heine.de oder sehr vielen anderen Onlinemöbelhäusern ist das möglich. Allerdings oft zu saftigen Zinsen (Heine bspw fast 14% eff. Jahreszins). Du solltest die Angebote also gut mit dem Vergleichen, was du bei deiner Bank bekommen könntest.

Antwort
von Privatier59, 114

Möbelkauf gegen Ratenzahlung gibt es. Allerdings erlaube ich mir die ketzerische Frage, wieso jemand mit Ebbe in der Kasse unbedingt neue Möbel braucht. Schau Dich nur mal bei ebay und Co um. Das Angebot an Möbeln ist riesig, die Nachfrage gering. Dementsprechend klein sind die Preise: Ab 1 Euro und ich bin mir sicher, auch über Transport und Aufbau würde noch Verhandlungsspielraum sein. Wieso nimmst Du diese Angebote nicht in Anspruch? Das allfällige Hygieneargument finde ich bei Möbeln - sieht man mal von Matratzen ab- einfach nur affig. Solche Dinge sind bei Herstellung und Transport unzählige Male angefasst worden und keiner der Arbeiter wird sich extra die Hände für Deinen Schrank oder Deinen Sessel gewaschen haben. Neu ist der genauso schmuddelig wie gebraucht. Oder bist Du etwa Nachfolger von Howard Hughes?

Antwort
von Zitterbacke, 96

Alle größeren und oft auch die kleinen Möbelhäuser bieten das an . Die Konditionen sind aber oft sehr unterschiedlich . Deshalb sollten Vergleiche der Angebote von deiner Seite immer gemacht werden . Gruß Z... .

Antwort
von IlsaGold, 90

Schau mal auf [url=http://www.massivmoebel24.de]diese Seite[/url]...Ist eine möbelseite aus deutschland, da kriegst du auch ratenzahlung!

Antwort
von gammoncrack, 81

Das machen wohl fast alle Möbelhäuser, aber immer über irgendeine Bank. Also gelten hier die gleichen Regeln bei der Kreditvergabe, wie bei einer Bank direkt.

Häufig wird eine 0%-Finanzierung angeboten, allerdings zu Lasten eventuell möglicherweise Nachlässe.

Hieran verdient die Bank genau so, wie das Möbelhaus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten