Frage von kleinemausi, 128

Mietwagen mit Debitkarte?

Hallo ihr Lieben, also ich habe folgendes Problem! Ich habe über ein Portal ein Mietwagen in Deutschland gebucht, dafür habe ich mit extra eine MasterCard mit hoch Prägung besorgt! Die Mastercard ist allerdings eine Debitcard! Jetzt habe ich eine e-Mail bekommen, dass Prepaid- und Debitcards nicht akzeptiert werden! Also einerseits kann ich das ja verstehen, aber andererseits, was ist das Problem daran wenn genug Geld auf der Karte ist um die Kaution zu hinterlegen?! Und man zudem noch alles V versichert hat ohne Selbstbeteiligung? Ich weiß, dass man trotzdem eine Kaution hinterlegen muss... Jetzt meine Frage! Was ist das Problem dabei und kann man die Debitierte irgendwie enttarnen obwohl sie ja aussieht wie eine normale Kreditkarte? Also sehen dass die Leute irgendwo, solange genug Geld dadrauf ist um die Kaution zu hinterlegen?

Danke schonmal für eure Antworten! :)

Antwort
von Finanzfee80, 91

Debitkarten werden beim Lesen im Kartenleser erkannt. Bei echten Kreditkarten kommt ein Bon zur Unterschrift aus dem Drucker, bei Debitkarten und auch bei Mischkarten, wie bei der DKB kommt eine PIN-abfrage und der Ausdruck dient nur noch als Bestätigung. 

Viele Autovermietungen akzeptieren aber mittlerweile trotzdem Debit- und Prepaidkarten, wenn der Kautionsbetrag als Guthaben vorhanden ist und damit auch geblockt werden kann. Falls nicht, bleibt noch die Barhinterlegung der Kaution. 

Antwort
von wfwbinder, 101

Das wundert mich. Aus Sicherheitsgründen nutze ich im Urlaub ausserhalb Europas auch nur prepaidkarten und habe noch nie ein Problem beim Mieten von Ausgehabt. Die haben nicht einmal hochprägung.

Antwort
von WosIsLos, 84

Hast du für ausreichende Deckung gesorgt, denn das könnte das Problem sein?


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community