Frage von Stoeckel, 663

Grundwerte eG München will Vermögenswirksame Leistungen erst 2028 ausbezahlen-Abzockerei

Ich habe 2007 einen VGM- Vertrag bei der Grundwerte e.G abgeschlossen. Mein Arbeitgeber und ich haben 3000.--E einbezahlt. Die Sperrfrist endete am 31.12.013. Die Vertragssumme ist 5000.--E. Die 7 Jahre sind erfüllt. Ich habe nun gekündigt, da ich zum 01.03.014 arbeitslos werde. Die Grundwerte e.G möchte die Kündigung erst zu 2019 annehmen und die Ausbezahlung soll 2028 stattfinden. Das ist ja wohl die reine Abzocke. Was kann ich tun? Wem ging es genauso und ist auf diese Gesellschaft reingefallen. Ich kann keinen teuren Anwalt bezahlen. Wer weiß einen Rat, Vielen Dank.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von KaterPutzi, 663

Ja mir ging es ebenso. Ich wurde zwar nicht arbeitslos, dafür aber Rentner. Die Sperrfrist läuft 2015 aus. Ich wollte den Restbetrag noch zu Zeiten mit voller Beschäftigung zahlen. Hier wurde mir mitgeteilt geht aber Geld kommt erst 2019. Die Grundwerte eV hat Verstöße gegen Ihre eigene Satzung begangen, davon will sie nichts wissen, der Schriftverkehr ist sehr widersprüchlich, mal sehen wie sich das nach entwickelt, Ich sehe da schon eher deren Insolvenz. Kein seriöser Partner

Antwort
von gammoncrack, 625

Es sieht wohl eher danach aus, als wenn Du ohne Anwalt keine Chance hast.

http://www.anwalt.de/rechtstipps/wohnungsgenossenschaft-grundwerte-eg-schadenser...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community