Frage von zauberhaft,

Wie Rechnungen verbuchen für den Eigenverbrauch

Guten Tag,

bin Geringfügig nebenberuflich selbstständig und kaufe auch für den Eigenverbrauch in einer Kosmetikfirma Waren ein. Wie verbuche ich die Rechnung? Über mein Geschäft oder kann ich das Privat machen.??? Also wenn die ganze Rechnung nur für meinen Gebrauch ist. Da ich keine Voraussteuer zahlen muss, weiß ich ehrlich nicht wie ich damit umgehen kann oder muss. Habe auch nur ein Kassenbuch mit Einnahmen Ausgaben und schreibe keine Qittungen für die Kunden. Nun lese ich das braucht man ??

Antwort
von werists,

Wenn Die ganze Rechnung nur für Deinen Eigenverbrauch ist, dann bezahle dies privat und vermische sie nicht mit den gewerblichen. Das ist am einfachsten.

Wenn Du einzelne Posten für den Privatverbrauch entnimmst müssen diese mit dem Bruttopreis als Entnahme gebucht werden. (Zeile 10 der EÜR, soweit ich mich erinnere)

Aber wie gesagt, Rechnungen strikt trennen ist am einfachsten.

Mfg

Kommentar von zauberhaft ,

Dank auch Dir, werde nochmal ein Beratungsgespräch beim Steuerberater holen.

Lg

Antwort
von Juergen010,

Huch - Belege, Buchhaltung, Steuern? Wo gehört was hin? Warum da und nicht dort? Wieso muss ich überhaupt buchen und Quittungen schreiben?

Tja, so ist das mit der Selbständigkeit - man hat nur Ärger. ...;-)

Aus deiner Frage entnehme ich einige gravierende Wissensdefizite. Diese lassen sich in diesem Forum nur sehr bedingt beheben.

Deshalb mein wohlgemeinter Rat - bitte nicht falsch verstehen - wirklich nicht böse oder zynisch gemeint!

Geh in die nächste Buchhandlung und kauf dir ein Einstiegsbuch zur Selbständigkeit. Danach buchst Du dir einen 50 €- Kurs bei der VHS. Thema: Buchaltung und Steuern bei Kleinbetrieben oder so ähnlich.

Last but not least kaufst Du Dir ein Buchhaltungsprogramm z.B. von Lexware, falls du selbst buchen willst und kannst oder beauftragst einen Steuerberater dieses für dich zu tun.

Du siehst, nur eine Geschäftsidee zu haben und diese nebenberuflich in die Tat umzusetzten ist nur die halbe Miete. Der Hauptkriegsschauplatz ist die Buchhaltung und die Belegwirtschaft. Hat man da keine Ahnung endet das sehr schnell im Desaster.

Kommentar von zauberhaft ,

Dankeschön, mache alles ganz ordentlich in mein Kassenbuch. Habe aber keine Qittungen ausgestellt für Behandlung oder Warenverkauf. Mein Lädchen läuft ganz gut und ich will auch nicht größer werden oder kann auch nicht. Aber ich nehm mir Deinen Rat zu Herzen, Zauberfee

Kommentar von LittleArrow ,

Deine Tipps sind lobenswert. Nur bei diesem kommt der Erfolg erst viel zu spät:

50 €- Kurs bei der VHS

Die zauberhafte braucht jetzt Hilfe, nicht in 3 - 4 Monaten.

PS: Für den Eigenverbrauch würde ich nur einen entsprechenden Vermerk im Kassenbuch machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten