Frage von Flo144, 698

Steuerlich absetzen trotz KfW Kredit

Hallo :-) Erstmal bedanke ich mich sehr dafür, dass dies jemand durchliest und mir eventuell helfen kann..

Ich habe durch ein Steuerseminar von der Uni erfahren, dass man als Student vieles steuerlich absetzen kann..so auch Miete, Fahrtkosten, Literatur, ... Dies scheint soweit ja auch zu stimmen, da ich es im Internet auch überall so gefunden habe.. Und wenn man Bafög hat (was ich nicht habe :D), soll das nicht als Einkommensquelle gelten, d.h. es taucht unter den Einnahmen hinsichtlich steuerlicher Absetzbarkeit nicht auf..so wurde es mir gesagt, aber stimmt das? Aber angenommen, dass dies wirklich so stimmt..gilt dies dann analog für den KfW Studienkredit? Also kann ich steuerlich absetzen ohne dass der Kredit mir Probleme macht?

Danke sehr :) LG Florian :)

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von wfwbinder, 673

Ein Kredit ist nie ein laufendes Einkommen, was der Steuer unterliegt. Es ist ein Zufluss an Mitteln die man zurück zahlen muss.

Also ist der Kfw Kredit kein Einkommen. Die Tilgung ist keine steuermindernde Ausgabe.

Die Zinsen sind jedoch wiederum abzugsfähig.

Die ggf. abzugsfähigen Kosten, die man mit dem Kredit bezahlt, sind abzugsfähig in dem Jahr in dem man sie aus den Kreditmitteln bezahlt hat.

Kommentar von EnnoBecker ,

Endlich mal eine Frage, die andersrum lautet :-)

Sonst wollen sie immer die Tilgungen absetzen. Aber eine gewisse Stringenz kann man nicht leugnen :-)

DH.

Antwort
von HilfeHilfe, 478

Du kannst versuchen die Zinsen für diesen Kredit steuerlich anzusetzen. Es ist ja nicht wirklich Einkommen sondern ein Kredit den du aufgenommen hast dein Studium zu betreiben. Also hier ganz klar Kosten !

Du kriegst ja jedes Jahr einen Kontoauszug wo du gezahlte Zinsen entnehmen kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten