Frage von elmamu,

Handwerkerkosten steuerlich absetzen, wenn Bezahlung über Kredit ?

Ich habe für umfangreiche Renovierungsarbeiten am selbstgenutzen Wohnhaus einen Kredit aufgenommen. Es handelt sich nicht um einen Kredit von der KfW. Die Rechnungen werden direkt über das Kreditinstitut beglichen. Kann ich die Lohnkosten trotzdem von der Steuer absetzen ?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von LittleArrow,

Sofern sich die durchgeführten Renovierungsarbeiten (20) nach § 35a EStG dafür qualifizieren, ist auch die Bezahlung der gestellten Rechnung durch Dritte (47 hier: Hausbank) nicht schädlich.

Allerdings ist der verwendete Begriff Lohnkosten zu eingeengt. Basis für die Aufwendungen für haushaltsnahe Handwerkerleistungen sind die Arbeitskosten (35f) also der Dir berechnete Verkaufspreis der Lohnstunde) zuzüglich Nebenleistungen (z. B. Abfallentsorgung, Verbrauchsmittel, Fahrkosten, Gerätemiete, Gerüstmiete), also quasi "Alles ohne Material!*".

Die Zahlen sind Textziffern in diesem BMF-Schreiben: http://kuerzer.de/BMF-100215

Kommentar von LittleArrow ,

Ergänzung:

Kann ich die Lohnkosten trotzdem von der Steuer absetzen?

Nein!

Bei den haushaltsnahen Handwerkerleistungen werden nicht die Kosten von der Steuer abgesetzt, sondern 20 % der infragekommenden Kosten von der Einkommensteuerschuld abgesetzt (höchstens jedoch € 1.200). Die Angabe der Kosten erfolgt in Zeile 76 der Mantelbogens der Steuererklärung 2012.

Antwort
von mig112,

Nein! (Meine Meinung; weil die Voraussetzungen nicht erfüllt sind)

Aber mal sehen, wie EnnoBecker den Fall beurteilt.

Kommentar von LittleArrow ,

Voraussetzungen nicht erfüllt

Welche denn z. B.?

Kommentar von mig112 ,

Beibringung eines Kontoauszuges um die unbare Zahlung nachzuweisen.

Kommentar von LittleArrow ,

Der eigene Kontoauszug ist nur eine Nachweisform. Siehe Ziff. 46. Der Rechnungsempfänger kann auch die Bareinzahlung auf das Handwerkerkonto vornehmen.

In diesem Fall wird der Rechnungsempfänger den Auszug des KfW-Kreditkontos mit dem Zahlungsvermerk an den Handwerker vorlegen können.

Kommentar von LittleArrow ,

Auszug des KfW-Kreditkontos

Korrektur: Es muss heißen "Auszug des Bankkreditkontos".

Kommentar von elmamu ,

Vielen Dank für die Tipps! War sehr hilfreich.

Antwort
von billy,

Ja natürlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community