Frage von maclove, 485

Online Banking und Geldautomat gesperrt, SB Terminal funktioniert?!

Hallo, es geht um das Geschäftskonto meines Vaters, ich arbeite in seiner Buchführung. Ich habe vor kurzem 3 x einen falschen Tan eingegeben (Ich hätte schwören können, dass er gar nicht falsch war...), weshalb die Online Überweisungen gesperrt wurden. Als ich heute bei der Bank angerufen habe, damit es entsperrt wird, sollte eigentlich das Online Banking direkt wieder funktionieren, was leider nicht so war, immernoch Fehlermeldung ''Tan gesperrt, wenden Sie sich an die Bank''. Ich bin dann zur Filiale gefahren, wo mir die Beraterin sagte, dass eventuell der ATC Zähler zurückgesetzt werden muss, aber leider kann ich den Zähler (ist auf genau 800) nicht zurücksetzen, wegen dem gesperrten Tan... Jedenfalls wollte ich dann Geld abheben und die Karte wurde eingezogen (''Zu Ihrer eigenen Sicherheit etc. etc.'')! Die Mitarbeiterin hat sie mir rausgeholt und im Computer gesehen, dass die Karte beschädigt ist. Ich habe dann am SB-Terminal Überweisungen eingegeben, die reibungslos funktioniert haben! Auch Kontoauszüge, mit den aktuellen Überweisungen, konnte ich ziehen! Meine Eltern sind leider im Urlaub und ich bin mit diesem Fall restlos überfordert! Leider habe ich auch gar keine offizielle Vollmacht... Kennt irgendjemand dieses Problem? Kann das denn Zufall sein, dass der Tan gesperrt wird und heute dann wohl auch die Karte oder hängt das vielleicht irgendwie zusammen? Die Karte hat letzte Woche, nach der Tan Sperrung aber noch am Automaten funktioniert... Bin wirklich ratlos und möchte nicht unbedingt 2 Wochen warten bis mein Vater aus dem Urlaub kommt... Die Geschäfte müssen ja irgendwie weiterlaufen :(

Antwort
von Mikkey, 464

Eine defekte Karte ist nicht immer komplett defekt, manchmal geht noch das Bezahlen hier, aber dort nicht mehr. Geldautomat geht nicht, aber Terminal schon noch. Da kannst Du in den zwei Wochen nicht viel machen.

Solange die Karte am SB-Terminal funktioniert, musst Du halt die Überweisungen dort machen. Vielleicht kannst Du die ja bündeln, so dass Du in den zwei Wochen nur zweimal hin musst.

Für Bargeld überweise das halt auf Dein eigenes Konto - zahle es anschließend in die Firmenkasse ein.

Antwort
von gandalf94305, 280

Dazu muß man nun ein paar Details über die Bankabläufe kennen.

Im Online-Banking werden TANs abgefragt. Nach wiederholter Eingabe falscher TANs werden dort die Funktionen gesperrt - womöglich kann man sich auch nicht mehr einloggen. Die Entsperrung (das wäre der nächste Schritt gewesen) erfolgt über die Bank - per Anruf oder Berater - durch den Kontoinhaber.

Wenn die Bank das Online-Banking entsperrt, kann es bis zum nächsten Arbeitstag dauern, bis das wirklich funktioniert. Es wäre also Geduld angebracht gewesen. Nun ist es wohl wieder gesperrt.

Die Karte wurde daraufhin logischerweise eingezogen, da der Zugriff per Geldautomat vermutlich gesperrt wurde. Wozu willst Du Geld abheben, wenn es eigentlich um Überweisungen geht?

Die Online-Überweisungen mögen gesperrt sein, aber der SB-Automat funktioniert weiterhin. Das liegt daran, daß die Überweisungsformulare von diesem Apparillo nur eingezogen und auf grobe Vollständigkeit geprüft werden. Die Prüfung, ob die Überweisungen korrekt sind, findet durch den Einreicher statt. Welche Unterschrift ist denn auf den Überweisungen? Deine? Die des Vaters? Eine von Dir gefälschte? Wenn Du die Überweisungen auf Anweisung des Vaters online erledigen solltest, wird er ja wohl kaum Blanko-Formulare mit Unterschrift hinterlassen haben, oder?

Kontoauszüge sind eine harmlose Funktion, für die man normalerweise nicht die ec-Karte, sondern nur eine Bankkarte benötigt. Kontosperrungen wirken hier nicht unbedingt.

Nun aber sagst Du, die TAN-Sperrung war schon letzte Woche und das mit dem Automaten erst heute? Sorry, Deine Darstellung ist so verworren, daß ich den Eindruck habe, Du solltest definitiv warten, bis Dein Vater aus dem Urlaub zurück ist.

Antwort
von maclove, 250

Ich habe übrigens natürlich daran gedacht, dass vielleicht aus irgendeinem anderen Grund das Konto gesperrt wurde, aber die Mitarbeiterin hat mir das mit dem Hinweis auf die SB Terminal Überweisungen verneint, die würden ja in dem Fall auch nicht funktionieren...

Antwort
von kati44, 203

ich kenne gesperrte Tans wie auch Karten. Nach deiner Schilderung, nachdem du bereits bei der Bank warst, solltest du alle Informationen haben.

Gibt es Unregelmässigkeiten auf dem Konto? Ich meine damit: könnte es Hackern in die Hände gefallen sein?

Was ich mir noch vorstellen kann: die Tanliste ist nicht dir korrekte. Und damit gibst du immer falsche Tans ein. Oder an der Tastatur stimmt was nicht.

Eine andere Erklärung habe ich nicht, denn so oft gibt man Tans nicht falsch ein.

Kommentar von maclove ,

Mich wundert nur der ''Zufall'', dass Online Banking wegen Tan gesperrt ist und Karte wegen Beschädigung... Deshalb dachte ich an einen eventuellen Zusammenhang... Auf dem Konto ist alles ganz normal, also nur meine Überweisungen etc. Mich wundert es auch, dass die Bank alles freischaltet und es trotzdem nicht funktioniert?

Kommentar von maclove ,

Falls das irgendwas bringt, ich habe gerade Online folgendes zu der Bankkarte gefunden: ''Kartenstatus: Die Karte ist freigegeben'' Müsste da nicht gesperrt stehen, wenn sie mir eingezogen wird am GA-Automaten?

Antwort
von Privatier59, 146
Leider habe ich auch gar keine offizielle Vollmacht...

Das ist der Kern Deines Problems. Ohne Vollmacht bist Du für die Bank ein Unbefugter. Dann wird auch kein Normalzustand eintreten bis Dein Vater zurück kehrt.

Allerdings: Sofern Vattern nicht gerade den K2 erklimmt oder 300km nördlich von Riobamba Mücken jagt müßte er doch telefonisch für Ordnung sorgen können. Ich habs mal erlebt, dass die Spaßkasse meiner Mutter eine Kontovollmacht zu meinen Gunsten verbummelt hatte und ich dringende Zahlungen erledigen mußte während Muttern in Kur war. Die hat darauf hin den Heinis fernmündlich die Meinung gepfiffen und schon war wieder Ruhe im Karton. Wieso klappt das bei Dir nicht? Oder weiß Vattern noch nichts von seinem Glück?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community