Frage von gernotfalk, 13

Geschäftsessen

Meine Geschäftsessen finden vorzugsweise im Umkreis meines Arbeitsortes ab, im Schnitt ca. 20 -30 km entfernt. Kann ich die gefahrenen Kilometer zu den jeweiligen Restaurants als Werbungskosten geltend machen?

Expertenantwort
von wfwbinder, Community-Experte für Absetzbarkeit, 11

Jede Fahrt zu einem beruflich veranlassten Termin, sind beruflich bedingt und somit auch abzugfähig.

Arbeitnehmer:

30 Ct. pro gefahrenem Kilometer. Werbungskosten

Unternehmer:

30 Ct. pro Kilometer, wenn der Wagen kein Betriebsvermögen ist. Sonst sind die Kosten ja sowieso Betriebsausgaben.

Antwort
von imager761, 9

Als Selbständiger kann du Betriebsausgaben geltend machen, keine Werbungskosten.

G imager761

Kommentar von EnnoBecker ,
Als Selbständiger

Huch, das muss ich wohl irgendwo überlesen haben. Ich seh es immer noch nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community