Frage von FreddyFrederick,

Fremde Bankkarte gefunden, was soll ich damit machen?

Ich habe auf der Straße eine Bankkarte gefunden. Lag da einfach auf dem Boden. Was mache ich jetzt damit? Soll ich die zur Bank bringen und die können dann den Besitzer ausfindig machen. Oder soll ich sie lieber zerstören, weil der Besitzer sie wohl schon gesperrt hat bzw. dass niemand damit etwas machen kann bis sie gesperrt wird?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Primus,

wenn die Bank bei Dir in der Nähe ist, wirf sie in den Nachttresor. Dann bist Du auf der sicheren Seite, denn Du weißt ja nicht, ob schon jemand unbefugt damit Schaden angerichtet und die Karte dann fortgeworfen hat.

Antwort
von Finanzfuchs65,

Bitte gebe diese Karte unbedingt an der nächsten Bank ab und sage wo du sie gefunden hast.Der Besitzer wird in jedem fall eine Benachrichtigung erhalten und sich freuen das kein ,,Blödsinn" damit betrieben werden kann.Denn auch wenn diese gesperrt sein sollte,kann man sie als ,,träger" für manipulationen benutzen!(Magnetstreifen ,)

Antwort
von hildefeuer,

Zur entsprechenden Bank bringen. Die können Ihren Kunden dann anrufen und die Karte aushändigen. Wenn man die ins Fundbüro bringt wird sie wahrscheinlich nicht abgeholt, da der Inhaber ja nicht weiss wo er sie verloren hat. Er müsste also alle Fundbüros abklappern.

Antwort
von qtbasket,

Für Ereignisse solcher Art ist nur eine Behörde zuständig : die Polizei !

Die nächste Polizeidienststelle - du gibst dein Fundstück dort ab und man will noch deinen Personalausweis sehen. Allles andere machen die. Du kannst nicht wissen, ob der Verlierer eine Verlustmeldung abgegeben hat, oder womöglich eine Strafanzeige ???

Du musst damit rechnen, dass du wegeworfenes Diebesgut gefunden hast und du bist dann Zeuge.

Die lieben netten anderen Antworten sind wenig nützlich, nämlich im Falle eines Diebstahles würde früher oder später doch die Polizei auf dich zukommen.

Antwort
von Heiko78,

Ich würd sie bei der Bank abgeben.

Antwort
von Privatier59,

Bank oder Fundamt. Eine andere Alternative gibts nicht. Du bist doch bestimmt auch froh, wenn Dir in entsprechender Lage ein Finder Deine Karte wieder beschafft.

Kommentar von FreddyFrederick ,

klar, deswegen frage ich ja

Antwort
von Sobeyda,

Zur Bank bringen bzw. schicken, was sonst?

Eine gesperrte Karte kann wieder entsperrt werden und wenn Du damit nichts ungesetzliches machst, droht dem Eigentümer ja auch keine Gefahr.

Antwort
von obelix,

die Bank steht drauf, der Besitzer auch. Damit ab zu dieser Bank oder in die Post zu dieser Bank.

Ob gesperrt oder nicht.... Wieso stellst du dir die Frage überhaupt?

Kommentar von FreddyFrederick ,

es steht eben kein Besitzer drauf... Hab so eine Karte noch nie gesehen, aber da ist nur eine Kontonummer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten