Frage von Nudel55, 127

Abfluss verstopft und wer zahlt die Reinigung?

bei uns sind einige Abflüsse im Bad kurz davor zuzumachen. Die Rohre scheinen verstopft zu sein.

Muss ich als Mieter nun die Reinigung bezahlen? Könnte ja vom Gebrauch kommen. Nur wie weiss man vorher, woher der Stöpsel im Rohr kommt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LittleArrow, 115

Klare Antwort: http://www.bmgev.de/mietrecht/tipps-a-z/artikel/rohrverstopfung.html

Antwort
von Primus, 110

Alle Installationen wie Wasser, Gas und auch Elektroinstallation sind Bestandteil des Mietobjekts.

Für all diese Installationen gilt: Der Vermieter muss sie dem Mieter in einem gebrauchsfähigen Zustand überlassen und während der Mietzeit in diesem Zustand erhalten.

Das heißt jedoch nicht, dass Abwasseranlagen regelmäßig durch den Vermieter überprüft werden müssen. Diese Pflicht hat der Vermieter nur bei Rohren, die außerhalb der Wohnung verlaufen.

Als Mieter sollte man sich sofort melden, wenn das Wasser nicht mehr richtig abläuft. Die meisten Vermieter sind dankbar über eine beginnende Verstopfung der Abwasserrohre informiert zu werden. So lassen sich kostspielige Notfall-Reparaturen vermeiden.

Antwort
von sum1sum, 100

wenn die Verstopfung nachweislich durch die Benutzung des Mieters erfolgte - z.B. durch Haare oder sonstige Ablagerungen - dann wird der Mieter hier mit zahlen müssen.

Man sollte sich mit dem Vermieter in Verbindung setzen und den Fall klären. Vorab kann man sicherlich nicht erkennen, wo die Verstopfung ist, ob sie in der Wohnung oder ausserhalb der Wohnung liegt, und damit kann man nicht sagen, wer letztlich zahlen muss/sollte.

Antwort
von imager761, 86

Es gilt das Haftungsprinzip des Verursachers: Fischt der HSK-Fachmann in deinem Rohrabschnitt Haare, Seifenablagerungen, Tampons oder Binden heraus, zahlst du als Mieter der Wohnung.

Ebenso, wenn du mit Sparspülung Fäkalienstau herbeigeführt hast.

In allen anderen Fällen obliegt die Schadensbehebung dem Eigenmtümer der Installation.

G imager761

Antwort
von billy, 76

Bist Du gerade erst eingezogen der Vermieter sonst der Mieter.

Antwort
von Privatier59, 79

Das mit dem Stöpsel macht mich nachdenklich. Hast Du etwa Sachen runter gespült die nicht in den Abfluss gehören? Dann würde alles an Dir hängen bleiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community