Frage von BobbyDe, 78

Ab wann kann ich meine alten VL (Fonds) Unterlagen entsorgen?

Hallo an Alle Finanzfragen-User,

bin gerade am ausmisten meiner Unterlagen. Hab jetzt ca.100 Seiten vor mir liegen von einem VL-Vertrag aus dem Jahr 2003. Die Speerfrist ist bereit abgelaufen und der Fonds auch bereits verkauft.

Kann ich diese Unterlagen jetzt entsorgen oder besteht hier eine Aufbewahrungspflicht. Wenn ja, wie lange?

Vielen Dank schon mal.

Schöne Grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wfwbinder, 78

Wie schrieb die Oberste Heeresleitung von Preussen mal auf so eine Anfrage einer Kaserne:

"Genehmigung zur Aktenvernichtung erteilt. Vorher Abschriften anfertigen."

Natürlich kann das weg (ohne vorher Kopien zu machen).

Kommentar von Niklaus ,

Vor allem weil die Speerfrist schon seit 1 Jahr abgelaufen ist.

Antwort
von gandalf94305, 70

Rechnet man mit einer Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren plus ein Jahr, dann wären 11 Jahre sinnvoll. Nur Baupläne und Immobilienunterlagen müssen noch länger vorgehalten werden.

Bedenke allerdings: wenn im Fall z.B. einer Scheidung Anfangsvermögen nachgewiesen werden muß, wäre es sinnvoll, bestimmte Kontounterlagen auch noch länger aufzubewahren ;-)

Kommentar von BobbyDe ,

Noch eine Frage gleich hinterher: "Wer hat den noch Interesse an solchen alten Unterlagen (speziell ein abgelaufener VL-Vertrag)" Ausser das es mir Platz einnimmt, wollte bisher keiner was davon sehen.

  • Abgeschlossen 2003, Ablauf der Besparung 2009, Ablauf der Speerfrist 2010 und Verkauft 2011.

P.S.: Wenn die Frau der Meinung ist Sie findet ein besseren, soll Sie gleich die Kohle auch als Startkapital mitnehmen :). Die bleibt das ist gewiss, dafür ist die Leine kurz genug.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community