Frage von Rieboldo, 74

Wie kommt der Steuersatz zustande, obwohl die Einkommen so ähnlich sind?

Guten Tag!

Ich habe eine Frage zu dem Ergebnis bei meiner Einkommenssteuerberechnung, wie die Zahlen zustande kommen.

Ich bin 1980 geboren - ich habe keine Ahnung ob das irgendwie wichtig ist.

Für 2011 - 2012 und 2013 habe ich mit einer ELSTER-software meine Steuererklärung gemacht. Vom Finanzamt habe ich folgende Schriebe zurückbekommen:

2011 - Bruttoarbeitslohn: 19.990; Pausch: 1.000; Einkommenssteuer: 1.704 (8,97%)

2012 - Brutto: 22.364; Pausch: 1.000; Steuer: 2.233 (10,45%)

2013 - Brutto: 22.937; Pausch: 1.000; Steuer: 2.331 (10,62%)

Für 2014 habe ich das Online-ELSTER verwendet. Zu versteuern sind 22.673 minus 1.000 Pausch = 21.673. Aber hierbei kam raus dass ich 3.091€ zahlen muss, was 14,26% sind. Wie kann das sein?

Vielen Dank!

Antwort
von LittleArrow, 59

Das kann eigentlich nicht sein. Daher bin ich natürlich auf Vermutungen angewiesen. Eine Ursache könnte sein, dass Du in 2014 mit Elster Online nicht die angefallenen Sonderausgaben (z. B. Kranken- u. Pflegeversicherung) eingegeben hast.

Vergleiche einfach mal die beiden Steuerbescheide 2013 und 2014 Zeile für Zeile hinsichtlich der Beträge. Möglicherweise siehst Du dann sofort, welche einkommensmindernden Beträge fehlen. Schnelltest: die Zeilen zu versteuerndes Einkommen vergleichen und dann aufwärts gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten