Frage von Ruestiger, 211

Kann man Spenden die man per Bankzahlung macht auch widerrufen?

Angenomen, man überlegt es sich anders, kann man die Spende dann wieder zurückfordern, welche Fristen wären zu beachten?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Primus, 211

Nein, kann man nicht, solange Du die Überweisung selbst getätigt hast und sie nicht durch eine Lastschrift von Deinem Konto abgebucht wurde.

Antwort
von vollkorn, 184

Eine Spende ist doch eine freiwillige Leistung ohne Gegenleistung-somit dürfte ein Widerruf zwecklos sein. Aber fragen kostet nix, seriöse Organisiationen willigen vielleicht ein.

Antwort
von freelance, 178

wie sind denn deine Argumente, wenn du es dir anders überlegt hast? Wie willst du den, dem die Spende zugute kam, dazu bewegen, dass er dir das Geld wieder gibt?

Ich sehe keine Möglichkeit. Gespendet ist gespendet.


Bei einer Lastschrift hättest du die Möglichkeit, diese zu stornieren. Das jedoch ist auch eine fragwürdige Vorgehensweise.

Antwort
von Privatier59, 160

Geschenkt ist geschenkt, Wiederholen ist gestohlen. Widerruf geht nicht. Das hätte man sich vorher überlegen müssen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten