Frage von LittleArrow, 99

Frage zur Finanzamtorganisation in NRW: Was sind 2000er- und 5000er-Fälle?

Antwort
von gammonwarmal, 99

Vielleicht das?

http://de.soc.recht.steuern-buchfuehrung.narkive.com/WBvk1WzW/finanzamt

In NRW ist der Aufbau folgendermaßen (vereinfacht):

5123/5000/1234

5 = Bundesland (wird meistens weg gelassen)
123 = Finanzamtsnummer, erste Zahl gibt die OFD an:
1, 2: OFD Rheinland
3: OFD Münser
5000 = Steuerbezirk
5xxx: Fälle mit Gewinneinkünften
2xxx: sonstige Fälle (Arbeitnehmer, Rentner)

1234 = Unterscheidungsnummer, die 4 ist die Prüfziffer.

Kommentar von LittleArrow ,

Aha, das hilft mir schon weiter. Danke!

Kommentar von gammonwarmal ,

Gerne doch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten