Frage von Natalie90, 67

Bezahltes Praktikum in den USA / Wieviel Steuern und wieviel darf ich mit nach Deutschland nehmen?

Hallo zusammen!

ich bin in der folgenden Situation: Ich habe meinen Wohnsitz in Deutschland, bin am Ende meines Studiums, werde aber vor Exmatrikulation ein 6 monatiges bezahltes Praktikum in den USA absolvieren (in Pennsylvenia). Nun meine Frage(n): Dass Steuern anfallen werden ist mir klar. 1) Kann mir wer sagen, wieviel genau (gemessen am Brutto Einkommen) an Steuern in den USA anfallen? Damit es für mich klarer wird wäre ich dankbar, wenn wir an einer Beispiel Rechnung von imaginären 3000 Dollarn Monatsgehalt ausgehen.

2) Wieviel Geld darf ich mit nach Deutschland nehmen, ohne etwas drauf zu zahlen?(Zoll, Steuern etc....) Bei Warengütern gibts ja Grenzen (glaube 430 oder so), aber wieviel Bargeld darf ich mitführen? Wäre es eine Möglichkeit, das Geld auf ein Konto in Deutschland zu überweisen?

Was würdet ihr mit in dem Fall raten, um möglichst wenig zahlen zu müssen? Gibts da irgendwelche Tricks?

Danke im Voraus für die Antworten!

Liebe Grüße Natalie

Antwort
von wfwbinder, 49

Geld mitbringen kannst Du soviel Du willst. Bringst Du es in Bar mit, nur deklarieren. Steuer auf Kapitalverkehr gibt es nicht.

Die Höhe der Steuer variiert von Staat zu Staat etwas. Siehe hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Einkommensteuer_(Vereinigte_Staaten)

Vermutlich wird nicht sehr viel rauskommen.

Kommentar von Mikkey ,

In Pennsylvania 3,07% - http://usa-ratgeber.com/steuern-in-pennsylvania/

Deklarieren ist nur erforderlich, wenn der Betrag mindestens 10.000€ entspricht - ist ja nicht selbstverständlich bei 18.000$, von denen Natalie auch noch ein halbes Jahr leben und wohnen muss.

Außerdem fällt wegen Progressionsvorbehalt die Steuererstattung für dieses Jahr wohl geringer aus, als sie es sonst wäre.

... nur als Ergänzung

Kommentar von wfwbinder ,

Soe schreib nichts von inländischen Einkünften. Daher habe ich mit den Hinweis auf den Progressionsvorbehalt gespart. Schließlich ist es bei inländischen Einkünften von 0,- Euro relativ egal, ob die mit 14, oder 18 % besteuert werden.

Kommentar von Mikkey ,

Die könnten ja (nach dem Praktikum) noch kommen ;-)

Antwort
von LittleArrow, 25

wieviel darf ich mit nach Deutschland nehmen?

Alles!

möglichst wenig zahlen zu müssen?

Natalie90, ist alles etwas diffus, nicht wahr?

Keine Tricks!-)

Kommentar von LittleArrow ,

Es gibt in den USA drei Einkommensteuerarten: federal, state and local. Die letzteren Steuern werden oft auf der Basis des federal income tax filings (Föderale Einkommensteuererklärung) ermittelt. Mehr Details findest Du z. B. unter

http://www.ey.com/GL/en/Services/Tax/Worldwide-Personal-Tax-Guide---XMLQS?previe...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten