Frage von Lohnverrechnung,

Darf jemand der unter Betreuung steht noch Geld verschenken an die Enkel?

Meine Oma hat einen Betreuer, weil sie zeitweise sehr vergesslich ist -er regelt auch finanz. Dinge für sie. Nun hat sie anklingen lassen, daß sie uns Enkeln gern so einiges an Geld überlassen möchte, da sie es nicht ausgeben kann. Wie geht sie nun am besten vor- kann der Betreuer das regeln? Oder muß man hierzu beim Gericht vorsprechen?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Erbrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Privatier59,

Das Vorhaben kannst Du vergessen: Die Oma selber kann nichts mehr verschenken und der Betreuer darf es nicht und da hilft auch das Vormundschaftsgericht nicht:

http://www.bundesanzeiger-verlag.de/betreuung/wiki/Schenkung

Antwort
von qtbasket,

Die Betreuung wird nur für diejenigen Teilbereiche des Lebens angeordnet, für die der Mensch nicht mehr selbst sorgen kann. Bei der Betreuung handelt es sich um die staatliche Fürsorge für Person und Vermögen.

Daher kann der Betreuer nicht umgangen werden. Außerdem wird er peinlich darauf achten, dass das Vermögen nicht an den natürlichen Erben vorbei an die nächste Generation verschenkt werden kann.

daß sie uns Enkeln gern so einiges an Geld überlassen möchte

  • das wird wohl so nicht gehen !!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community