Frage von putzfeen, 453

Darf ich Geld in bar annehmen, wenn ich bei Minijobzentrale als Haushaltshilfe gemeldet bin?

Ist es okay, das Gehalt in bar zu bekommen, sofern ich sich sein kann, bei der Minijobzentrale angemeldet werden zu sein? Hat das auch für den Arbeitgeber bei der Steuer keine Nachteile, wenn er bar zahlt?

Antwort
von Primus, 415

Sobald Du bei der Minijobzentrale angemeldet bist, ist auch eine Barzahlung im grünen Bereich.

. Barlöhne sind nicht so unüblich, wie mancher glaubt. Dass der Arbeitnehmer keine Abrechnung bekommt, bedeutet auch nicht zwingend, dass auch keine erstellt wird.

Antwort
von NeueZeit, 412

ja das geht so i.O.-die Tatsache daß die Bescheinigung der Minijobzentrale beim FA vorgelegt wird, gilt als Nachweis um das als haushaltsnahe DL absetzen zu können, für Dich macht es an sich sowieso kein Problem, wenn Du das Bargeld nimmst.

Antwort
von Ruwu135, 361

Solange du in der Minijobzentrale angemeldet bist, ist das kein Problem :-)

Antwort
von Rat2010, 302

Das ist derzeit so geregel.

Du kannst das Geld also in bar ausgezahlt bekommen. Der Arbeitgeber hat dadurch keine Nachteile.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten