Antworten von Kevin1905

  • Darf die Krankenkasse Leistungen verweigern?
    Antwort von Kevin1905 ·

    Was kann ich jetzt noch tun?

    7000,- € auftreiben. Wenn der Bescheid bestandskräftig geworden ist (was er ist, sonst gäbt es keine Pfändung), ist daran nicht mehr zu rütteln.

    Für die Zukunft einfach mal den eigenen Mitwirkungspflichten nachkommen und der Kasse jährlich unaufgefordert den aktuellen Einkommensteuerbescheid zukommen lassen.

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von Ellisa ,

    Das mit dem Auftreiben der 7000€ ist eine gute Idee! Daran hatte ich auch schon gedacht.Das wird wohl das kleinste Problem sein!

    Kommentar von LittleArrow ,

    7000€ ist eine gute Idee! .... Das wird wohl das kleinste Problem sein!

    und ich dachte schon, dass das ein größeres Problem ist, denn hier schriebst Du:

    und nun meine Existenz auf dem Spiel steht

    Was ist denn nun wirklich Sache?

  • Expio Finanz Limited, Zinsen Ratenzahlung Kündigung und dann Kontopfändung und Vermögensauskunft.
    Antwort von Kevin1905 ·

    Meine Frage ist nun, können Sie so einfach die Ratenzahlungsvereinbarung kündigen, obwohl ich ja zahlungswillig bin und auch bereits Raten gezahlt habe.

    Natürlich können sie das. Du hast gegen deine vertragliche Hauptpflicht verstoßen (deine Raten pünktlich und vollständig zu zahlen) und damit kann der Vertrag außerordentlich gekündigt werden. Dass du wiederum einen Engpass hattest, ist dein Problem.

    Auch berechnen Sie weiterhin Verzugszinsen auf die verbleibende Hauptforderung. Dürfen Sie dieses, ich habe doch bereits angefangen zu zahlen.

    Ja auch das ist erlaubt. Zinsen, welche nicht tituliert sind, verjähren ebenfalls erst nach 3 Jahren. Nur Zinseszinsen sind - glücklicherweise - verboten.

    sonst wollen Sie mein Konto pfänden und von mir eine Vermögensauskunft einholen

    Dann wandel dein Konto mal in ein P-Konto um. So bleiben dir monatlich 1.055,- € erhalten, den Rest muss die Bank an deinen Gläubiger abführen. Wenn du Unterhaltspflichten hast, erhöht sich der Freibetrag entsprechend.

    Sollte der Gläubiger von dir die Abgabe der Vermögensauskunft fordern, so musst du diese ablegen oder mit Erzwingungshaft rechnen.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von vulkanismus ,

    Mit Erzwingungshaft ist natürlich nicht zu rechnen (guckst Du Wiki).

    Aber Haftbefehl kann ergehen.

    Kommentar von mepeisen ,

    Natürlich ist es eine Erzwingungshaft zum Erzwingen der Vermögensauskunft (so man sie verweigert). Das hat nichts damit zu tun, dass man die /Zahlung als solche erzwingen will (und das meinte Kevin auch gar nicht).

    Kommentar von Kevin1905 ,

    § 802g ZPO auf den verweise ich.

  • Versicherungsschutz MFH
    Antwort von Kevin1905 ·

    Nun meine Frage, ist das nicht doppelt gemoppelt die Hausratsversicherung und die Wohngebäudeversicherung?

    Die beiden haben doch keinerlei Überschneidungen....

    • Hausrat ist was IN deiner Wohnung steht z.B. Möbel, Geräte
    • Wohngebäude ist das Gebäude selbst...entsprechend den Wohnungen kannst diese anteilig auf die Mieter umlegen in den Nebenkosten.

    Hast du eine Gebäudehaftpflicht? Ggf. eine Mietausfallversicherung? Bist du Mitglied bei Haus- und Grund bzw. hast den Vermieterrechtsschutz in deiner RSV eingeschlossen?

  • Wieviele Milliarden würde den Steuerzahler die Homo-Ehe kosten?
    Antwort von Kevin1905 ·

    Sehe ich das richtig, dass alle steuerlichen Vergünstigungen, die bisher der klassischen Ehe vorbehalten sind, auch für die Homo-Ehe gelten würden?

    Tun sie doch jetzt schon, nach Urteil des BVerfG.

    Eingetragende gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften sind bei der Einkommensteuer zur gemeinsamen Veranlagung berechtigt und auch in der Sozialversicherung dürfen diese nicht schlechter gestellt werden (Familienversicherung, Witwenrente, etc.).

    Schau dir mal die aktuellen Formulare zur Einkommensteuer an.

  • Frage zu Girokonten
    Antwort von Kevin1905 ·

    Desweiten wollte ich euch noch Fragen was ihr von der Riesterrente haltet.

    Eine Möglichkeit der privaten Altersvorsorge. Für manche geeignet für andere nicht. Nicht allgemeinverbindlich zu beantworten!

    Ein bekannter Vermögensberater hat diese mir ans Herz gelegt, da es sich sehr lohnt mit ihr frühmöglichst anzufangen.

    Das gilt für jede Anlage und ergibt sich aus dem Zinseszinseffekt.

    Vermögen = Zeit x Geld.

    Soll Vermögen konstant sein und man steigt später ein (Variable Zeit wird kleiner) so muss der andere Multiplkator (Geld) erhöht werden. Einfache Mathematik.

    Doch nach meiner Recherche ist die Riesterrente ein sehr umkämpftes Thema und vorallem Verbraucherschützer raten von ihr ab.

    Verbraucherschützer haften ja auch nicht für den erteilten Rat.

    Es ist auch nicht wichtig ob Produkt X oder Y für Person A oder B interessant ist, denn du lebst nicht deren Leben, triffst nicht deren Entscheidungen, hast nicht deren Ziele. Es gibt kein Produkt ohne Schwächen, keine Anlagen ohne Haken, man muss rausfinden was für einen selbst am besten passt.

    Ich kann dir generell raten dich finanziell zu bilden und selbst etwas auszuprobieren. Mir sind Kunden mit denen ich mich halbwegs auf Augenhöhe treffe auch als Makler weitaus lieber als jene bei denen ich Grundlagenschulungen machen muss.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Kneddel ,

    ist jetzt ein bisschen viel verlangt aber ich wollte mal fragen was denn die konkreten Vor - und Nachteile der Riesterrente sind ?

    Kommentar von Kevin1905 ,

    Natürlich kann ich dir ein Fachreferat über die Riesterrente deren Vor- und Nachteile halten allerdings ist dir damit nur bedingt geholfen.

    Versuch nicht das Pferd von hinten aufzuzäumen. Frag dich, was eine Anlage für dich können und tun muss und dann kann ich oder auch andere hier dir sagen, was genau das passen könnte und was ehr nicht.

  • Riestervertrag kündigen
    Antwort von Kevin1905 ·

    Die Vertreterin meint jetzt ohne ihre Zustimmung gibt's weder Beitragsazssetzung noch Kündigung .

    Haha. Die Dame war nur Vermittlerin und hat ansonsten nichts zu melden. Berechtigt Willenserklärungen abzugeben sind der Versicherungsnehmer und der Versicherer.

    Desertieren gibt es hier eine 5 Jahres Frist.

    Ja, die Stornohaftung, für sie als Vermittlerin.

    Wenn der Vertrag nach 4 Jahren beitragsfrei gestellt oder gekündigt wird, sind 20% der erhaltenen Provision rückrechnungspflichtig, da noch nicht verdient.

    Das ist aber das Problem der Vermittlerin, wenn sie derartige Unwahrheiten - die eine simple Google-Suche zu tage fördern - in Umgang mit ihren Kunden pflegt, habe ich wenig zweifel, dass ihre Stornoquote ohnehin jede weitere Karriere im Vertrieb zu nichte macht. Zurecht!

    Man muss auch bestimmte Formulare dazu benutzen und eine bestimmte Form wahren .

    Eine Kündigung bedarf der Schriftform und sie ist eine einseitig empfangsbedürftige Willenserklärung. Heißt, der Absender muss im Zweifel nachweisen können, dass der Empfänger das Schriftstück erhalten hat (daher Einwurfeinschreiben, vorab per Fax!).

    Kann man nicht kündigen bzw gibt es dazu Muster ?

    Einfacher Dreizeiler!

    Die steuerlichen Auswirkungen der förderschädlichen Verwendung sind aber bekannt (Eintrag in die Anlage R, ggf. wird nachversteuert, Abgabepflicht zur Einkommensteuererklärung)?

  • H4 folgeantrag
    Antwort von Kevin1905 ·

    § 42 SGB I und wenn in 4 Monaten noch kein Bescheid da ist § 88 SGG.

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von TOPWISSENinfo ,

    Bitte zitieren ;) § 88 SGG schreibt nämlich 6 Monate vor, was auch mir bekannt sind. 3 Monate, wenn es um Widerspruch geht... Woher hast du die "4" :) ?

    Kommentar von cyracus ,

    In § 88 SGG geht es um Verwaltungsakte und Widersprüche - hat mit der hier gestellten Frage also überhaupt nichts zu tun.

    Es geht hier lediglich um die Bewilligung eines Folgeantrages, und da soll gefälligst zügig gearbeitet werden. Dass Jobcenter-Mitarbeiter teils überlastet sind, darf ja nicht auf dem Rücken der "Kunden" ausgetragen werden.

    Kommentar von TOPWISSENinfo ,

    88SGG war nicht auf die Frage zurück zu führen, sondern auf den Kommentar von Kevin. Für Antrag oder Folgeantrag greift die Frist von 6 Monaten, zumindest kenne ich keine andere Urteile... Aber nach Antragstellung hat der Antragsteller zumindest Anspruch auf Vorkasse/Abschlagzahlung... Hier würde ich aber eher Lebensmittelgutscheine bevorzugen, da es finanziell sich besser lohnt, auch wenn nicht alles mögliche gekauft werden darf... Dann kauft man halt kistenweise Wasser inkl. Pfand.. Nach Pfandrückgabe hat man dann das übliche Bargeld..

    Kommentar von cyracus ,

    Wie soll die Fragende denn von dem Flaschenpfand Miete, Strom und alles, was sonst noch an Ausgaben für sich und ihr Kind anfällt, bezahlen?

    Außerdem ist es demütigend, mit Lebensmittelgutscheinen in Geschäften einkaufen zu müssen.

    Nein, nein, Geld braucht habnefrage18, und zwar schleunigst. Und wenn das Jobcenter sich nicht turboschnell bewegt, muss das Gericht mit einer Eilentscheidung den Mitarbeitern des Jobcenters Feuer unter'n A... machen.

    Kommentar von pokerface49 ,

    Gerne hier auch noch einmal die Frage. Wie kommst Du darauf, dass der Fragesteller hiervon erfasst wird? Das ist doch eine üble Unterstellung!

    § 24 SGB II Solange sich Leistungsberechtigte, insbesondere bei Drogen- oder Alkoholabhängigkeit sowie im Falle unwirtschaftlichen Verhaltens, als ungeeignet erweisen, mit den Leistungen für den Regelbedarf nach § 20 ihren Bedarf zu decken, kann das Arbeitslosengeld II bis zur Höhe des Regelbedarfs für den Lebensunterhalt in voller Höhe oder anteilig in Form von Sachleistungen erbracht werden.

    Kommentar von cyracus ,

    Es geht hier einzig um die Fragestellerin und ihre Frage. - Und was soll der Unsinn, hier jetzt § 24 SGB II reinzubringen? - Es geht bei der hier gestellten Frage um eine Alleinerziehende, deren Folgeantrag seit zwei Monaten schleppend "bearbeitet" wird. § 24 hat mit ihrem Anliegen nicht das geringste zu tun!

    Im Focus von uns Antwortenden und Kommentierenden müssen IMMER die Fragesteller sein! - Und sie brauchen Information und Hilfe anstatt zusätzliche Verwirrung.

  • Warum ist die Aktie von Windeln.de beim Start abgestürzt?
    Antwort von Kevin1905 ·

    Tun die meisten Aktien, wenn sie in den Handel kommen. Ging Twitter und facebook nicht viel anders. Könnte man schon fast prinzipiell short gehen. Aber das entspricht nicht meiner Anlage-Philosophie.

    Kleiner Tipp am Rande vom jemandem der es weiß: Finger weg von Trendaktien die gerade hip sind. Was an der Böse gerade unpopulär ist bringt meist das größte Wachstum.

    Müsste die Aktie windeln.de dann nicht gerade nach ihrem turbulenten Börsenstart eine große Chance für Langfristinvestoren sein?

    Entscheidend dafür sind die quantitativen Unternehmenszahlen und die qualitativen Faktoren des Managements. Ohne diese detailiert zu bewerten investiere ich keinen Cent.

    Oder wollten hier skrupellose Alteigner einfach nur ihren völlig überteuerten Schrott an die dummen Kleinanleger verhökern, wie man es schon aus den Zeiten des neuen Markt allzu gut kannte?

    Dummenfang klappt irgendwie immer sonst würde es nicht sooft gemacht.

  • Selbstständig und geringfügiger Zweitjob
    Antwort von Kevin1905 ·

    Ich besitze die Lohnsteuerklasse 1, über die meine selbstständige abgerechnet wird.

    Bist du geschäftsführender Gesellschafter einer Kapitalgesellschaft? Andernfalls gibt es keine Lohnsteuerklasse für Einkünfte aus Gewerbebetrieb oder selbständiger Arbeit.

  • Gehalt zurückgezahlt, wo in Steuererklärung eintragen? (WISO Steuer-Sparbuch)
    Antwort von Kevin1905 ·

    Du erhälst doch den Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung. Dort sollte dieser Buchungsvorgang jeweils für 2014 und 2015 aufgeführt sein.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von HaukeW ,

    Ich habe vergessen zu erwähnen, dass der Arbeitgeberwechsel genau zum Jahreswechsel stattgefunden hat. Bekomme ich dann für 2015 trotzdem noch eine Lohnsteuerbescheinigung vom Arbeitgeber, bei dem ich nur bis Ende 2014 beschäftigt war und eine vom aktuellen? Ich habe testweise mal zwei Lohnsteuerbescheinigungen ins Programm eingetragen. Es wird der Fehler ausgegeben, dass nicht zwei Lohnsteuerbescheinigungen mit der Steuerklasse I eingetragen werden können.

    Kommentar von hildefeuer ,

    wohl nicht, da Du dort ja nicht mehr beschäftigt bist in 2015.

    Bankbelege aufheben für EST2015 mit einreichen und Bescheid genau prüfen in 2016.

    Kommentar von HaukeW ,

    Aber wie genau mit einreichen? Irgendwo muss ich es ja auch in den Formularen eintragen?

  • Öl-Anlageprodukt
    Antwort von Kevin1905 ·

    Wie wäre es mit einem Rohstoff ETF? Ansonsten die Aktien der großen Ölfirmen (Royal Dutch Shell, ConocoPhilips, ExxonMobil, BP. etc.)

    Wenn du Zertifikate suchst, dann scheint dir nicht viel am Investieren gelegen zu sein, sondern ehr am Zocken. Beim Zocken kann ich nicht helfen.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von gandalf94305 ,

    Wenn du Zertifikate suchst, dann scheint dir nicht viel am Investieren gelegen zu sein

    Da sei gesagt, daß die Rohstoff-ETFs auch nur ETC (= Zertifikate) sind bzw. gar nicht rein in Crude, sondern einen Basket verschiedener Instrumente investieren.

Die unter finanzfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.