Können Banken Schulden sofort und ganz einfordern in einem crash?

Hallo zusammen, ich habe eine Frage die mir schon länger nicht mehr aus dem Kopf geht. Habe auch privat mich nach antworten umgeschaut aber nie wirkliche bekommen.

Ich habe wie jeder andere Mensch mein Geld verschieden angelegt. Ich habe einen Kredit mit der Ich meine vermietete Wohnung abbezahle das noch eine Restschuld von ca. 60.000 Euro hat. Da ich aber noch relativ jung bin (24) habe ich den größten Teil (eigentlich fast alles) in von mir ausgewählte Aktien gesteckt da es Geld ist auf das ich verzichten kann und es ohnehin Ratsam ist in meinem alter über 90% in Aktien zu investieren. Ich habe meinen Immobilienkredit so gewählt, dass ich eine sehr lange Laufzeit von ca. 20 Jahren habe. Bezahle lediglich 250Euro monatlich ab. Habe es aus dem Grund gemacht, dass ich noch mit einer Inflation rechne, ich durch die lange laufzeit steuerliche Vorteile habe bei Vermieten der Wohnung und und und....

Nur geht mir der Gedanke einfach nicht aus dem Kopf dass wenn ein Finanzcrash kommt, wie auch immer er aussehen mag, und Banken als auch Staaten in einer Krise stecken. Was passiert mit denen wie mir, die noch unbezahlte Kredite haben? Kann eine Bank einfach so kommen und mir sagen, dass ich sagen wir mal einen Monat zeit habe meine gesamten Schulden zu bezahlen obwohl ich immer meinen Monatlichen Betrag gezahlt habe? Haben sie die Möglichkeit wenn sie selber so tief in Problemen stecken? Ich habe eigentlich ziemlich stabile finanzen aber sowas würde mich in einem Loch begraben wo ich nicht sehr schnell rausfinden könnte!

Ein bekannter der Anwalt ist hat mir gesagt dass es nur möglich ist wenn nicht genau soein Fall im Vertrag erwaähnt und verneint wird. Werde natürlich auch die Bank anschreiben und um Antwort bitten. Weiss jedoch auch nicht wirklich wie ich soetwas formulieren könnte. Wäre um etwas hilfe dankbar...

mfg Robert

Kredit, Kreditvertrag
1 Antwort
Bekomm ich einen 100000€ Darlehen für die modernisierung eines 2 Familienhauses?

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Also zur Ausgangssituation: 32Jahre seit 2 jahren geschieden, Nettoverdienst ca. 1600€ Ich möchte mit meiner Lebenspartnerin das 2 Familienhaus (Stadthausvilla,Klinkerbau 1930, 2 Wohneinheiten von 90m², Dachgeschoss Wohnung von ca 40m² soll an Studenten vermietet werden, Grundstück 2000m², zentral gelegen) ihrer Eltern Sanieren/Modernisieren (Dach neu eindecken und Isolieren, bzw Trockenbauarbeiten durchführen, Neue Heizung incl. Leitungen, Heizkörper und 3 Badezimmer, Komplett neue Elektroinstallation und die Fassade dämmen (wenn möglich WDVS falls von der Stadt nicht erlaubt dann Innendämmung. Viele der arbeiten kann ich selbst durchführen, da ich gelernter Trockenbaumonteur und Gebäudeenergieberater bin. Von Fachfirmen müssen nur die Heizungsanlage etc, und das Dach gedeckt werden.

Welchen Kredit kann ich am besten dafür nehmen? Bzw was ist sinnvoll alles über die KFW geht ja nicht wenn ich es nicht über fachfirmen laufen lasse und selber mache oder? ich denke das es nicht mehr erlaubt ist nur das material über die kfw zu finanzieren oder?

Kann mir jemand sagen ob ich überhaupt einen Kredit über 100000€ bekomme wenn das gebäude mir "noch" nicht gehört? Geht in meinen bzw. unseren besitz erst in ein paar jahren über!

wäre schön wenn mir jemand tips geben kann, vielen dank

p.s: bitte keine kommentare wie: mit 100000€ kommst du niemals hin etc. danke

Darlehen, Haussanierung, Kredit
1 Antwort
RMZ Funktion in Excel bringt bei Kreditberechnungen Abweichungen gegenüber Bank und Onlinerechner

Ich benötige mal eure Hilfe. Ich haben sowohl im Internet, als auch in anderen Plattformen gesucht und komme nicht weiter:

Ich möchte mir in Excel einen Kreditrechner basteln und bin auch schon gut fortgeschritten. Es gibt ja in Excel eine Vielzahl an Finanzmathematischen Funktionen. Für die Kreditberechnung habe ich die RMZ Funktion herangezogen. So weit so gut funktioniert das auch. Aber...die Werte die Excel hervorbringt stimmen nur annäherungsweise mit den echten Bankenmodellen oder Onlinekreditrechnern überein.

So bekomme ich bei nachstehenden Parametern unterschiedliche Werte:

Kreditsumme: 10.000,- Euro Effektivzins: 6,49% Laufzeit: 36 Monate

Die Bank und die Onlinekreditrechner spucken mir alle korrekte Werte von 305,60 Euro aus. In Excel bekomme ich dagegen einen Wert von 306,44 Euro

Jetzt die Frage an euch:

  • Wo liegt der Denkfehler?
  • Wie bekomme ich Excel dazu mir die korrekten Werte darzulegen

Natürlich könnte man hergehen und sagen, warum ich dann nicht auf Excel verzichte, wenn die Onlinekreditrechner so toll sind? Weil ich mir eine Funktion in Excel basteln möchte, in dem ich bei Autokrediten Werte wie Händlerbeteiligung und GAP Deckung etc. in die Kalkulation miteinbinden möchte. Dies ist derzeit so von keiner Software möglich. Dazu benötige ich aber erst einmal korrekte Werte für die Raten.

Vielen Dank im Voraus.

Bank, Berechnung, Excel, Kredit, Effektivzins
0 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Kredit

benötige ich nach dem Tod meiner Frau einen Erbschein für einen Autokredit,bei dem ich als zweiter Darlehnnehmer eigetragen bin ?

2 Antworten

wie komme ich an 150.000 Euro, die ich nch 12 MONATEN zurück zahlen kann?

5 Antworten

Bin der Bank mit 80 zu alt für einen Kredit, einen Seniorenkredit gibt wohl nicht, was soll ich tun?

5 Antworten

Kreditaufnahme? HILFEEEE!!!

10 Antworten

Ferienhaus trotz schlechter Bonität beleihen? Hypothek aufnehmen?

6 Antworten

Zinsen zurück erstatten?

4 Antworten

Gibt es Grenzen bezüglich der Vorfälligkeitsentschädigung bei vorzeitiger Kreditablösung?

2 Antworten

Wie viel Puffer/ Reserve sollte ein Startup beim Kapitalbedarf einplanen?

1 Antwort

Restkreditversicherung kündigen

3 Antworten

Kredit - Neue und gute Antworten