Ich gehe auch mal davon aus, dass es sich in diesem Fall um eine Pfändung auf dem Konto gehandelt hat, mir wurde das gleiche „Schicksal“ zu teil und ich wollte auch noch etwas zu dem Thema loswerden, was die Dauer der Freischaltung betrifft.

Bei mir lag die Pfändung auf meinem Postbank-Konto. Für dieses Konto, waren alle Einzugsermächtigungen erteilt etc., also war mir auch sehr daran gelegen das dieses Konto möglichst schnell wieder frei ist. In meiner Situation hatte ich das Geld um die Pfändung zu tilgen auch bereits parat und musste kein P-Konto Staus anfragen.

Was mir sehr geholfen hat, war ein Telefonat mit Pfändungsabteilung der Postbank. Ich habe das Geld Bar eingezahlt und 2 Stunden nach dem Telefonat, war mein Konto wieder frei. Also nicht verkriechen, sondern zum Telefon greifen, dass beschleunigt den Prozess.

Ich würde auch jedem ein zweites Konto empfehlen. Ich bin neben der Postbank auch bei der DKB (https://produkte.dkb.de/), da alles kostenlos ist, kann man im Notfall auch schnell reagieren und umsatteln, da auf dem DKB-Konto dann entsprechend keine Pfändung liegt.

...zur Antwort

Ob der Betriebsmittelkredit ausreichend ist, wird sich zeigen. Ich gehe davon aus, das die Lufthansa die Flüge übernehmen wird.

...zur Antwort