Mit sowas sollte man vorsichtig sein da es vom Finanzamt oft überprüft wird oder schon deshalb auffällt da der Finanzamtsbeamte ortskundig ist und die Entfernungen einschätzen kann. Eine Strafe droht in diesem Fall sicherlich.

...zur Antwort

zwischen 6 und 9 Stunden Arbeitszeit stehen die 30 Minuten Pause gesetzlich zu. Länger als sechs Stunden darf man am Stück nicht arbeiten. Wer noch mehr arbeitet dem stehen mindestens 45 Minuten Pause zu. Du kannst die Pausen stückeln und in 15 Minuten Blöcken nehmen.

...zur Antwort

Vermieter dürfen als Sicherheit so ziemlich alles verlangen was sie wollen. Ein Bürge ist zwar sonst nur bei Studenten üblich oder geringverdienenden aber durchaus legitim. Du musst die Wohnung ja nicht nehmen wenn dir die Bedingungen nicht passen.

...zur Antwort

Nein dazu bist du nicht an die Öffnungzeiten gebunden, das läuft über ein externes Kundencenter und über Computer.

...zur Antwort