Nein, das geht nicht. Wenn du das nicht möchtest, darf der GEZ-Mensch deine Wohnung nicht betreten. Einen Duchsuchungsbefehl bekommt er übrigens nicht, den bekäme vielleicht die Polizei, wenn er sie denn riefe. Und dann dürfte er wohl nicht mal mit rein. Aber das halte ich doch für sehr unwahrscheinlich.

...zur Antwort

GeoffHarper hat Recht, die GEZ ist seriös, da kann dir also eigentlich nicht viel passieren. Aber: es hat schon genug Fälle gegeben (siehe auch hier auf Finanzfrage), wo die GEZ Gebühren für vergangene Jahre!!! einziehen wollte. Hast du eine Einzugsermächtigung erteilt, werden sie dies auch tun und du musst dich damit rumärgern, das Geld zurückzubekommen. Deshalb, wenn es dir nicht zu lästig ist, überweise jedes Quartal oder richte einen Dauerauftrag ein. So kann nichts schiefgehen.

...zur Antwort

Für mich sieht es eher danach aus, dass erst ab einem Mindestbestellwert der Versand kostenlos ist, so ist es zum Beispiel bei Amazon auch. Hast du diesen unterschritten, musst du für den Versand der Bestellung zahlen. Mein Tipp: schreib eine Email um sicherzugehen. Und vergleiche dann ob du das Produkt nicht in einem anderen Onlineshop billiger bekommst.

...zur Antwort