Wenn ich antworte, kann ich scheinbar Bilder hochladen, komisch!

...zur Antwort

Danke für die schnellen Antworten. Ich habe Anfang Oktober einen Termin bei einem Anwalt, der mir durch die Verbraucherzentrale vermittelt wurde. Ich werde alle Kontoauszüge und den Vertrag mit dort hinnehmen. Ich war bereits bei der Bank und hatte die Dame dort gefragt, wieso der Zins immernoch bei 7,5% ist. Sie meinte dann nur, dass es zwar ein variabler Zins ist dieser sich aber MAXIMAL um 1 prozent punkt nach oben oder unten bewegen kann und das nach aktuellen Stand kein grund einer Anpassung bestünde. Sie würde meiner Mutter, wenn diese dazu in der Lage ist einen Termin beim Leiter der Bank anbieten, um das bestehende Dasrlehn aufzulösen und ein neues mit angepassten Zinssatz zu machen. Allerdings wirkte sie nervös und als wenn sie irgendeinen Trick vorhat so von wegen. Wenn Ihr das akzeptiert habt ihr keine möglichkeit mehr zivilrechtlich gegen die Bank vorzugehen. Deshalb will ich erst einmal mit einem Anwalt über die ganze sache sprechen. Allerdings wollte ich vorher mal nachfragen, ob ihr das hier auch merkwürdig findet.

...zur Antwort