Prinzipiell ist dem Unternehmen nicht vorgeschrieben wie es seine Dividende bezahlen muss. Wenn auf der Hauptversammlung entschieden wird dass die gezahlte Dividende auf mehere Zahlungstermine verteilt werden soll, so bekommen die Anteilseigner mehere Zahlungen.

...zur Antwort

Das Geld würde ich sicherlich nicht dort hin schicken lassen, da es viel zu riskant ist. Immerhin handelt es sich um 3000 Dollar. Am einfachsten geht es sicherlich, wenn du bei der Bank kurz ein Konto eröffnest und dann die Euro gleich in USD umtauschen lässt. Ansonsten gibt es auch noch die Möglichkeit, Fremdwährungen (in diesem Fall also USD) am Schalter zu bekommen. Dafür benötigst du jedoch eine Kreditkarte. Mein Ratschlag: Eröffne dort ein Konto. Das erleichtert vieles.

...zur Antwort

Du kannst jederzeit eine Überweisung Online durchführen. Dein Konto wird dann immer sofort belastet, die Überweisung an sich wird aber immer nur Werktags (also in diesem Fall am Montag) durchgeführt, d.h. selbst wenn du am Sonntag deine Überweisung durchführst kann es sein, dass der Empfänger das Geld erst am Mittwoch erhält.

...zur Antwort