Zweitwohnsitzsteuer in Wohngemeinschaft - Wie berechnet es sich?

2 Antworten

die Antwort von @JayCeD ist, so pauschal, nicht ganz richtig. Entscheidend ist vielmehr die Konstruktion eurer WG: sind die anderen auch im Mietvertrag? oder vermietest du unter? wie sind die anderen gemeldet (Erst- bzw. Zweitwohnsitz?)

vllt. hilft dir meine Situation weiter: ich bin Hauptmieter, habe aber einen Zweitwohnsitz angemeldet. Meine MItbewohnerin ist meine Untermieterin, hat aber ihren Erstwohnsitz angemeldet. Ich bezahle nur für die von mir genutzten Räume und anteilige Räume (Küche, Bad, Flur) bzw. Quadratmeter die Zweitwohnungssteuer, nicht für die ganze Wohnung.

Die Zwitwohnsitzsteuer wird in der Regel für den Zweitwohnsitz erhoben. Dabei ist es egal ob der Zweitwohnsitz ein WG Zimmer oder ein ganzes Haus ist.

Was möchtest Du wissen?