zweitwohnsitz bankkonto

3 Antworten

Wieso gehst Du nicht zu einem bundesweiten Anbeiter und hast nur 1 Konto .... z.B. bei der Postbank etc....

Du musst keinen festen Erst-/Zweit- oder Drittwohnsitz haben um ein Koto zu eröffnen. Klar, eine Adressangabe ist notwendig. Aber ansonsten kannt Du so viele Konten eröffnen wie Du lustig bist.

Natürlich kannst Du ein Konto in Hamburg eröffnen. Was sollte dagegen sprechen? Du kannst das in Stuttgart weiterlaufen lassen und in Hamburg en zusätzliches machen.

aber es wird vermutlich nur ein "Gehaltskonto" geben und das andere dürfte dann tuerer sein ....

@frodobeutlin100

Je nachdem, wie lange der Aufenthalt in Hamburg dauern soll, wäre es natürlich ratsam, dann nur eins zu haben oder - bei kürzerem Aufenthalt - für diese Zeit beide Konten zu führen.

Was möchtest Du wissen?