Zweite TAE Dose für Zweiten Vertrag?

5 Antworten

Du brauchst dazu einen weiteren Hausanschluss ... und 250 MBit bekommst du derzeit nur über das Kabel Netz von z.b. Unity Media

und ‚selber‘ darfst du da gar nichts machen ...und 5-10€ kostet der Techniker auch nicht pro Stunde... da zahlst du eine pauschale

Du kannst zwar im Haus Telefon- und Netzwerk Kabel verlegen, aber die hausanschlüsse müssen auchvfreigeschaltet werden... und das kannst du nicht

Bei uns gehen 250mbit mit VDSL.. :)

@Y4Z0N

na dann...

trotzdem muss das in der Schaltstelle und dem Hausanschluss eingerichtet werden...

@Vampire321

Nein. War leider Alles Falsch.. trozdem danke für die Hilfe.. hat sich auch nun erledigt mit einem Günstigen weg... Und DSL geht bis zu 250mbit kannst du auch bei TK und VF nachlesen LG

Problem selbst gelöst: TAE Dose Kaufen. Vertrag mit Vodafone abgeschlossen. Techniker kommt und schließt das TAE Kabel an's APL.. Kosten sind bei der Bereitstellungs-Gebühr inklusive. Trozdem danke. Hoffe es hilft in Zukunft andere User.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vereinfacht ausgedrückt: Es muss ein 2. Telefonkabel von den grauen Verteilerkasten draußen an der Straßen zu euch in die Wohnung führen. Ist aber sicherlich nicht vorhanden und damit nur ein DSL Anbieter möglich.

Einzige Ausnahme: Person A hat DSL via Telefonleitung und Person B bezieht das Internetsignal via Kabelfernsehen, dass dazu zwingend ein Kabelanschluss nötig ist, ist wohl klar. 250.000 wirst du eh nur über Kabelfernsehen bekommen, nicht über die herkömmliche Kupfertelefonleitung.

Muss es nicht.. wir haben eine APL im Keller da können 5 Dosen dran...

Ps: Kabel nicht verfügbar

Der Vater hat ausreichend Leistung , nur Junior muß in der Freizeit 300.000 haben ?

Dann wird der Vertrag eben erweitert auf maximum und mitbezahlt durch Y4ZON , dann haben alle über die Fritzbox was davon .

Ich bin A: 21 B: Vollzeit Arbeitender.

C: Bauen wir im Keller eine 85qm2 Wohnung wo man einfach ne eigene Leitung haben möchte und nicht vom Vermieter :) erst lesen dann Antworten :D..

@Y4Z0N

erst richtig deutlich schreiben , bitte .

dann eben bei einem anbieter eine eigene leitung beantragen , normalstes ding .

Zuerst: Ohne Techniker - nada nix niente!

Das Problem ist das ihr möglicherweise nur einen Hausanschluss habt was bedeutet das hier die Telekom einen zweiten schalten muss, mit Pech wird dazu eine Installation vor Ort notwendig!

Vorschlag:

Stellt den Vertrag des Vaters auf VDSL um, bestellt zusätzliche Telefonnummern die ihr euch zuweist und teilt euch die Kosten für den Anschluß!

So hat jeder was von dem schnellen Zugang ;)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit 2007 im Internet unterwegs. Admin div. Projekte.

Will der Vermieter nicht bzw. Der Vater. Das ist das Problem.

@Y4Z0N

Mhm, dann bleibt euch nur die Telekom ins Boot zu holen ...

Was möchtest Du wissen?