Zwei Motorräder hintereinander geblitzt?

4 Antworten

Verschlußzeit 1/500 Sekunde oder 1/1000 Sekunde

Aufnahmefolgemax.  2 Aufnahmen/Sekunde 

Auslösung automatisch, nach Detektion eines Rotlicht-oder Geschwindigkeitsverstoßes

Filmmaterial35 mm Kleinbildfilm, empfohlene Empfindlichkeit:
27 DIN/400 ASA

Aufnahmekapazität 800 Aufnahmen mit 30 m Ansatzmagazin

Da heute fast alles Digital ist geht das heute noch schneller  
mehrere Fotos hintereinander in einem zeitlichen Abstand von circa nur 0,26 Sekunden aufnehmen. 

Außerdem ist die Kamera mit einem sehr schnellen Highspeed-Autofokus ausgestattet: 

Dieser benötigt gerade mal ca. 0,13 Sekunden, um einen Fokuspunkt zu finden und scharf zu stellen.“ Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

 Und das ist eine billige Kompaktkamera . Und Blitzer sind noch schneller  als 0,13 Sek. 

Kann er. Der Poliscan, der an großen Ampelkreuzungen aufgestellt ist, kann sogar mehrere Fahrspuren gleichzeitig bestreichen und zusätzlich Rotlichtverstöße filmen.

Willkommen im digitalen Zeitalter!

Mal rein von der Frage her...

Wie kann es sein das ihr schnell genug seit um geblitzt zu werden aber dan nur 5 Meter auseinander? ;D

Naja solche Modernen Blitzer die von Vorne und hinten Blitzen können das locker die lösen in den Moment aus wo die messung erfolgt und bis (selbst bei 5 Meter abstand und 100km/h) kommt die 2. Messung für moderne Technik nach ner ewigkeit ;D

Halt mal bei deiner Kamera (smartphone) den auslöser gedrückt der macht zig bilder. (zumindest bei mir) Der Blitzer schafft das, blitzt ihn einfach mal zurück, fühlt sich dann geschmeichelt. ^^

Was möchtest Du wissen?