Zwangsräumung! wann bekommt man die möbel wieder

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

solltest dir die schnel wiederhohlen ich glaube wenn man die nach ner zeit nicht abholt werden die versteigert

weiß einer nach wie lange die das versteigern?

@Nick1005

hab was von einem monat gehört bin mir aber nicht sicher frag aufjdenfall mal bei dem unternehmen/amt nach das die wohnung zwangsgeräumt hat

@nicoooonator

sehr schlechte "auszeichnung" und zu schnell

Die Möbel werden i.d.R. eingelagert und der "Zwangsgeräumte" kann diese aus der Lagereinrichtung abholen, muss dann dort allerdings die Kosten für die Einlagerung... bis zu diesem Zeitpunkt begleichen.

Die Kosten für die "Zwangsräumung an sich" (Gerichtskosten, mögliche Kosten der "Umzugsfirma" etc...) müssen davon unabhängig beglichen werden.

eine zwangsräumung bedeutung nur, das er aus der wohn.bis zu dem datum raus muß, weil er sich nicht um eine neue bleibe gekümmert hat, wird sie zwangsgeräumter kommt dann in eine notunterkunft, solange bis er eine richtige wohn. gefunden hat (was selten vorkommt)

die möbel sind sein/bleiben sein eigentum, wenn er diese wieder haben will, muß er die lagerkosten entrichten

Die bekommt man zurück, wenn man die ausstehenden Schulden bezahlt hat oder zumindest eine Vereinbarung über Zahlungen getroffen hat (wenn der VM sich darauf einläßt). Nach zwei Monaten ohne Antwort kann der VM die Sachen versteigern lassen.

Jederzeit, sobald man die Kosten für die Einlagerung beglichen hat.

Was möchtest Du wissen?