Wie komme ich wieder in die Kleinunternehmer-Regelung?

1 Antwort

Wie du es geschrieben hast, kann es nciht stimmen.

Wenn Du in 2012 erst- udn einmalig über 17.500,- gekommen bist, warst Du 2013 kein Kleinunternehmer mehr. Also wenn es Steuerforderungen gibt, dann nur für 2013.

Wenn Du in 2013 wieder unter 17.500,- warst, bist Du ab 2014 wieder automatisch Kleinunternehmer.

Was für ein Schreiben willst Du denn an das Finanzamt senden? Auf jeden Fall sollte darin dann nciht das Wort Option vorkommen.

Die 50.000,- Euro Grenze kannst Du vernachlässigen. Die ist nur für den Fall entscheidend, wenn man z. B. in 2014 unter 17.500,- umsatz macht (also 2015 Kleinunternehmer), aber für 2015 schon weiss, dass man wegen vorliegender Verträge in 2015 vermutlich mehr als 50.000,- einnehmen wird, dann wäre man eben in 2015 kein Kleinunternehmer.

danke für die antwort. das ist richtig, bin 2012 erstmalig über die 17.500 gekommen und soll für 2013 die ust-Erklärung abgeben, wurde schon geschätzt. d.h. ich muss die Gewinnermittlung neu erstellen, ust-Erklärung abgeben und...... soll ich Brief schreiben, dass ich ab 2014 wieder kleinunternehmer-regelung in Anspruch nehme?

danke.

@ayurvedatante

kannst Du machen, ist aber nicht nötig, weil man es an dem Ergebnis 2013 sieht.

Was möchtest Du wissen?