Zum alten Job zurück?

2 Antworten

Es ist wichtig im Leben auch mal Situationen auszuhalten. Dadurch wird man reif und erfahren. Lass Dich von der Situation am Arbeitsplatz nicht so runterziehen. Ich kann nicht 100% nachempfinden, wie Du Dich fühlst. Aber versuch mal, damit klarzukommen und sieh Dich nicht ständig in der Opferrolle. Fang im Privatleben an. Iss wieder richtig und kümmere Dich um Dein Stresslevel, damit Du wieder schlafen kannst (vielleicht Meditation?).

Im Lebenslauf sieht das blöd aus wenn Du so ein Hin und Her veranstalltest. Konzentrier Dich richtig auf Deine Arbeit und überrasch sie alle. Nebenbei beschäftigst Du Dich mit mit Deiner Selbstständigkeit. Das kannst Du später machen.

Das passiert , wenn man geldgierig ist. Das Geld ist nicht das wichtigste. Damit hast du einen Fehler gemacht. Da hilft nur eins : mit dem ehemaligen Chef reden. Vielleicht nimmt er dich wieder in die Firma zurück.

Du hast Glück, dass Du einen Job hast, versuche das beste zu machen, bei anderen kann man es immer wieder probieren.

Was möchtest Du wissen?