Zuflussmonat Jobcenter Bedeutung?

3 Antworten

Das Zufluß- Abflußprinzip hat beim Jobcenter eine zentrale Bedeutung - Gelder können nur in dem Monat angerechnet werden, in welchem sie zufließen - bei Arbeitseinkommen ist das der Zeitpunkt, wenn die Gehaltszahlung auf dem Konto eingeht.

Das Einkommen wird in dem Monat auf die zustehende Leistung angerechnet,in dem es auf deinem Konto ( Zuflussprinzip ) eingeht !

Berücksichtigt werden müssen dann deine Freibeträge auf Erwerbseinkommen nach § 11 b SGB - ll,diese senken dann das anrechenbare Nettoeinkommen und erhöhen ggf.den Anspruch auf Leistungen.

Ja genau. Das heißt, das der Lohn in dem Monat angerechnet wird, in dem du das Geld bekommen hast.

Was möchtest Du wissen?